Spider Solitaire – Geschichte und Regeln

Obwohl Spider Solitaire nicht so alt ist wie andere Sportarten seiner Klasse, hat es dennoch eine reiche Geschichte. Während sein Name mit den Beinen der Spinne in Verbindung gebracht wird, die acht sind, ist er auch eine Inspiration vom Skorpion, der ein Cousin der Wüste ist. Das Spiel stammt aus dem Jahr 1949 und ist seit Jahren als eine der Lieblingssportarten unter Solitairespielern bekannt.

Neue Familie

Bei der Einführung mussten die Spieler mindestens 8 Sequenzen mit 13 Karten erstellen. Dies erwies sich als schwieriger und in ähnlicher Weise mussten in den vergangenen Jahren neuere Versionen eingeführt werden, um den Spielern das Spielen zu erleichtern. In diesem Fall wurden 2 und 1 Suite-Versionen eingeführt, um den Spielern das Spiel zu erleichtern und ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Computerversion

Die erste Version von Spider Solitaire wurde auf Computern mit dem NPS Plus-Paket von Microsoft eingeführt. Microsoft ME fügte es auch ohne Kauf hinzu und dies erhöhte seine Beliebtheit bei Computerbenutzern und seitdem hat die Anzahl der Spieler zugenommen. Die Windows-Versionen 2 und 1 sind mit einzigartigen Variationen ausgestattet. Spieler können auch Versionen mit 3 und 4 Decks finden. Es wurde von Thomas Warfield erfunden und gilt als eines der besten Werke in den Geschichtsbüchern.

Regeln

Es gibt grundlegende Regeln, die beim Ausführen befolgt werden müssen, und einige davon umfassen die folgenden.

Spiel Die Basis dieses Spiels ist es, alle Karten zu entfernen, die auf den Büschen gefunden wurden.

Die geraden Stapel von König Shah können von König zu Eins entfernt und auf Ihrem Display zusammengesetzt werden.

Karten Es wird davon ausgegangen, dass 54 Karten behandelt werden müssen und 10 im Lager.

Alle Karten bis auf zwei sollen verdeckt abgelegt werden.

König Es wird angenommen, dass von König bis einundzwanzig in Reihen gestapelt sind. Die Farbe der Karte spielt keine Rolle.

Der Spieler muss das Anzuglayout zwischen die Stapel des Spielers verschieben.

Obwohl Spider Solitaire eine schwierige Sportart ist, machen die meisten Spieler sie süchtig und deshalb spielen viele Spieler lange Zeit. Dank der wachsenden Anzahl von Online-Casinos und landbasierten Casinos wird es für Spieler immer einfacher, Spaß zu haben. Es stehen verschiedene Versionen zur Auswahl, und in ähnlicher Weise sollte man sich jede genauer ansehen und die für jede Version erforderlichen Fähigkeiten berücksichtigen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*