Sechs Grundlagen der Tweet-Etikette auf Twitter

Twitter ist eine Gruppe von Menschen, die nach Wissen suchen. Wie bei jeder anderen Gruppe gibt es Richtlinien für die Kommunikation und Behandlung anderer. Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Informationen zu Definition, Grammatik und Informationsaustausch, um andere kennenzulernen oder mit Followern auf Twitter zu interagieren.

Ausdruck des Dankes

  • Wenn andere etwas (RT) retweeten, das als Tweet gesendet wurde, möchten Sie möglicherweise eine Dankesnachricht senden. Unabhängig davon, ob sie es als neue RT mit Erwähnung des Kontonamens (یا) schreiben oder ob die integrierte Twitter-Retweet-Option verwendet wurde. Ihre Dankesnachricht kann nur als Direktnachricht (DM) an ihr Konto gesendet werden. Oder danke, dass Sie ذکر als Dhikr oder als Dhikr-Option in einem neuen Tweet verwenden können, dem jeder folgen kann.
  • Wenn eine FAQ an Follower gesendet wird, senden Sie bitte eine Dankes-, Erwähnungs- oder Antwortoption über DM, DM, um hilfreiche Antworten zu erhalten.

Sei nicht unhöflich

  • Wenn andere Personen Ihr Konto erwähnen, danke, dass Sie die entsprechende Antwort und den Inhalt des ursprünglichen Tweets angegeben haben, können Sie durch Erwähnung ihres Kontos erneut twittern. Wenn die Antwort nicht positiv ist, ist es am besten, dies als direkte Nachricht zu tun, damit sie sich nicht über ein Jahrzehnt rücksichtslos verbreitet. Es ist eine gute Idee, ein Thema zu identifizieren, aber die meisten Benutzer halten es auf Twitter nicht für notwendig.
  • Sei auch nicht roh. Obwohl dies in den meisten Gemeinden der Fall ist, sind die verfluchten Wörter oder Symbole, die sich auf sie und andere Obszönitäten beziehen, weder gut noch werden sie von den meisten Lesern geschätzt, und selbst einige Menschen sind verwirrt Vermeiden Sie es also, es sei denn, es gibt einen Wunsch und eine Blockade.

Grammatik regeln

  • Sie erhalten nur 140 Zeichen, um Ihre Nachricht in einem Tweet zu teilen. Daher denken die meisten Leser, dass es in Ordnung ist, Wörter zu kürzen und bei Bedarf Zahlen oder Buchstaben zu verwenden, um vollständige Wörter zu ersetzen (z. B. 2 = bis / auch, 4 = für, w = mit, n oder + = und). Die meisten bevorzugen es jedoch, schnell zu verstehen, was sie lesen. Vermeiden Sie es daher, wenn die Nachricht weniger als die maximale Zeichenbeschränkung auf Twitter entspricht.
  • Obwohl einige Twitter-Benutzer gelegentlich Textformate verwenden, ist dies akzeptabel, wenn die Mehrheit ihrer Follower dasselbe tut und diese Personen die einzige Zielgruppe sind. Vollständige Sätze sind für ein großes Publikum besser, wenn Sie die Standard-Grammatikregeln für eine klare Kommunikation befolgen. Volltextsätze sind leicht zu lesen und zu verstehen. Wenn Sie nicht die richtige Grammatik verwenden, kann dies den Eindruck erwecken, dass der Absender Analphabet ist.

Teile die guten Sachen

  • Wenn Sie ein großartiges Zitat, einen Link zu einem guten Artikel oder andere interessante Informationen von einem Follower oder einer anderen Ressource erhalten, können Sie diese gerne per Retweet oder benutzerdefiniertem Tweet an Ihre Follower weitergeben. Auf vielen Online-Artikelseiten und Blogs sind Schaltflächen eingerichtet, über die Sie einen Artikellink unmittelbar nach dem Anmelden bei Ihrem Twitter-Konto als Tweet freigeben können.
  • Wenn Sie bei der Suche nach einem bestimmten Thema mit einem Hashtag (#) bei der Suche auf Twitter gute Nachrichten finden, twittern Sie diese ebenfalls erneut. Überprüfen Sie auch das ursprüngliche Twitter, indem Sie auf den Kontonamen klicken, um festzustellen, ob in den folgenden Fällen viele relevante Informationen angeboten werden.

Spam nicht

  • Das Teilen ist gut, aber das Senden zu vieler Tweets kann Sie als Spammer bezeichnen. Es gibt einige Leute, die nach einer Weile alle 1-2 Minuten einen Tweet senden, andere haben aufgehört, diese Tweets zu lesen, oder haben beschlossen, diese mehreren Tweets als redundant, blockierend oder Spam zu markieren. Bevor Sie also einen dieser automatischen Absender kompilieren, um Tweets zu erstellen, denken Sie darüber nach, lassen Sie jemanden die Tweets für Ihre Tweets oder das Tweet-Material erstellen, das Sie ständig auf Ihrem Telefon oder Computer erstellen
  • Dies bedeutet nicht, dass Produkte, Dienstleistungen oder Freigaben nicht über Twitter geteilt werden sollten. Das heißt, übertreibe es nicht. Die meisten Menschen informieren sich jedoch gerne über kostenlose Angebote und sind die Ersten, die von einem neuen Produkt oder Geschäft erfahren. Viele Leute auf Twitter werden auch bereit sein, diese Dinge auszuprobieren und sie über neue Tweets oder Retweets im Originaltext mit ihren Followern zu teilen.

Live-Nachrichten verarbeiten

  • Wenn jemand eine Frage über DM sendet, ist es höflich, über DM zu antworten, insbesondere wenn Sie etwas zu teilen haben. Allerdings braucht nicht jeder DM eine Antwort, da es viele ausschließlich „zu Ihrer Information“ (FYI) gibt, um Ihnen mehr Informationen über die Person zu liefern, die Ihnen folgt.۔
  • Wenn es sich um eine private Konversation handelt, verwenden Sie die Option zwei im Direktnachrichtenfenster und nicht تاکہ, damit diese Informationen zwischen den beiden Benutzern verbleiben und nicht auf dem Twitter-Ersatz verfügbar sind.

Die Grundlagen, Dankbarkeit auszudrücken, Informationen auszutauschen, zu antworten und Grammatik zu verwenden, sollten den Followern ein besseres Kommunikationsmittel bieten, um herauszufinden, ob sie etwas Interessantes finden könnten. Denken Sie daran, Twitter ist eine Gruppe von Menschen, die nach Wissen suchen, aber nicht zu viele Informationen erwarten, wenn nicht die richtigen Manieren verwendet werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*