PlayStation 3D TV enthüllt – Leistungsstarke 3D-Gaming-Technologie von Sony

Vielleicht wird Sonys bisher beliebte Spielekonsole mit der kürzlich angekündigten Einführung der PlayStation 3DTV noch viel weiter gehen. Sony kündigte auf der Electronic Entertainment Expo im Juni 2011 an, das Modell zusätzlich zu den vorhandenen 3D-Fernsehern auf den Markt zu bringen, um den 3D-Spielemarkt im Sturm zu erobern. Sony plant die Verwendung einer hochmodernen Technologie, die es zwei Spielern ermöglicht, mit nur einem Knopfdruck auf den Bildschirm zu gelangen, die vorhandenen Split-Screen-Modi zu revolutionieren und neue Funktionen für das Spielen von Wettbewerbsspielen freizuschalten. Ansichten einzelner Personen Spiele sind erlaubt.

Über die blaue Ankündigung hinaus hält 3D-Gaming eine Quelle für 3D-Inhalte fest, die das echte Potenzial hat, 3D-TV in den Mittelpunkt unserer Anforderungen an Heimtechnologie zu stellen. Das Betrachten von Bildern in 3D verstärkt natürlich das Gefühl des Eintauchens, was natürlich eine Hauptattraktion des Spielens im Allgemeinen ist – um Sie von dieser Welt an einen anderen Ort zu bringen, an dem Sie die Kontrolle haben und in die Mitte schlagen. . Videospiele versuchen seit Jahren, das gescheiterte 3D-Erlebnis zu vereiteln, und obwohl der Nintendo 3DS nicht alles hält, was er verspricht, wird Sony anscheinend dafür sorgen, dass der neue PlayStation 3D-Fernseher auf der Pole-Position des Rennens steht. Beste neue 3D-Unterhaltung des Jahres 2011.

Sony hat bekannt gegeben, dass der PlayStation 3D-TV-Bildschirm 24 Zoll groß sein wird und Teil eines Pakets sein wird, das verschiedene wichtige Zubehörteile wie Active Shutter 3D-Brillen, HDMI-Anschlusskabel PS3 zum Fernseher und ein 3D-Spiel enthält . Die ersten Hinweise deuten darauf hin, dass Widerstand 3. Die Brille wird mit einem wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku betrieben, für den Sony eine Minute von 45 Minuten aufladen muss, um 30 Stunden Spielzeit sowie einige Minuten Aufladung zu erhalten. Benutzen Mit dem Plan für den Herbst 2011 bleibt genügend Zeit, um dieses schmutzige Element zu ändern, und es wäre nicht überraschend, verschiedene oder zusätzliche Spiele aufzunehmen.

Für alle, die im letzten Jahr oder länger die 3D-TV-Technologie weiterentwickelt haben, ist die 24-Zoll-Displaygröße möglicherweise eine Überraschung. Auf den ersten Blick scheint der Schwerpunkt des 3D-Fernsehens auf der Erstellung und dem Verkauf größerer Großbildmodelle zu liegen, um das begehrte Gefühl zu verbessern, das ein wichtiger Bestandteil beim Betrachten von 3D-Bildern ist. Sony strebt diese Innovation jedoch für Spieler an, die an kleine Bildschirme gewöhnt sind und in Schlafzimmern und anderen kleinen Räumen spielen, in denen große Standard-3D-Fernseher sehr groß sind.

Der Preis von ca. 3 20.320 USD oder ca. 500 USD kann nur auf dem richtigen Niveau gehalten werden, obwohl eine zusätzliche Sony-Brille ca. 50-70 USD kostet. Aus vorläufigen Berichten geht hervor, dass die Bildqualität des Edge-LED-Lichtdisplays mit 1080p und 24 Zoll robust ist. Weitere Merkmale des Modells sind ein Vertragsverhältnis von 5000 zu 1, 2 HDMI-Eingänge und Player. Beinhaltet einen Betrachtungswinkel von 176 Grad. Dieser weite Betrachtungswinkel scheint ein Schlüsselelement des Fernsehgeräts zu sein, sodass die Spieler direkt nebeneinander sitzen können, da sie jetzt Multiplayer-Spiele genießen und dennoch den vollen 3D-Effekt erzielen.

Weitere Funktionen sind ein Headset-Anschluss, zwei HDMI-Anschlüsse, ein Komponentenanschluss und zwei Lautsprecher. Alles kombiniert mit einem sehr dünnen Display. Für die Spieler ist die Möglichkeit, verschiedene 3D-Bilder anzuzeigen, während sie dasselbe Spiel spielen, mit Sicherheit das Kronjuwel. Diese Technologie verwendet die sogenannte Quad-Speed-Frame-Continuity-Display-Technologie. In einfachen Worten wird das Objektiv am Fernseher angebracht, sodass verschiedene 3D-Bilder an verschiedene Player gesendet werden können.

Die meisten großen Hersteller, insbesondere Sony, glauben, dass 3D-Spiele die Messlatte noch höher legen werden als die Einführung von 3D-Fernsehern. Um diesen Punkt zu testen und zu beweisen, ist es das erste echte eines großen Sportherstellers. Versuchen Sie es Für einen erfahrenen Spieler kann der PlayStation 3D-Fernseher eines der unverzichtbaren Gaming-Geräte aller Zeiten sein. Und für diejenigen von uns, die sich nicht als Hardliner klassifizieren, könnte diese neue Entwicklung der Treibstoff sein, der uns auf der Straße hält. Mehr als 100 PS3 3D-Spiele sind bereits im Umlauf, und es wäre nicht verwunderlich, wenn die Anzahl der PlayStation 3D-Fernseher deutlich steigen würde.

Bei einem geschätzten Preis von rund 500 US-Dollar kann diese Option jemanden, der auf dem Zaun sitzt, zum Kauf eines 3D-Beins ermutigen und mit beiden Beinen springen. Und die Aussichten für die Zukunft bleiben bestehen. Stellen Sie sich vor, 3D-Spiele wurden mit Motion-Sensing-Steuerelementen oder Head-Tracking-Technologie kombiniert. Wenn sie gefunden werden, können wir auf alle neuen Arten des Spielens stoßen. Spieler können die 3D-Umgebung mit der Handbewegung manipulieren. Das Gameplay und sogar die Kreativität auf Spielerebene können intuitiver sein als je zuvor. Wenn der PlayStation 3D-Fernseher so erfolgreich sein soll, wie es scheint, könnte er die Tür zu noch mehr neuen und innovativeren Spielerlebnissen öffnen.

Es klingt alles gut, nicht wahr? Es gibt jedoch einige Mängel. Am wichtigsten ist, dass der Dual-Player-Modus nur mit 3D-Spielen funktioniert, die speziell dafür entwickelt wurden. Dies bedeutet natürlich, dass alle vorhandenen Spiele dieser Perspektive widersprechen, obwohl Sie sie natürlich als Einzelspieler in 3D spielen können. Bis Ende des Jahres wird Sony rund 100 voll kompatible Spiele haben.

Also müssen wir abwarten, was als nächstes passiert. Wenn das Konzept von PlayStation 3D TV Ihre Fantasie jedoch nicht anregt, gibt es eine alternative Möglichkeit, Ihre PlayStation über den kürzlich veröffentlichten Sony Blend 3D TV / PC mit 3D TV zu verbinden. Der als Wow All-in-One bekannte Scroll verfügt über einen 24-Zoll-HD-LCD-Monitor mit 1080p sowie einen integrierten Blu-ray-Player. Die Verbindung zur PS3 erfolgt über den HDMI-Anschluss. Gegen 1400 ist All in One möglicherweise die bessere Wahl für alle, die 3D-Spiele in ihre anderen Online-Aktivitäten integrieren möchten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*