Große Herausforderungen für gemeinnützige Organisationen

Informationen aus regionalen und nationalen Studien zu den Herausforderungen, mit denen gemeinnützige Organisationen konfrontiert sind, legen nahe, dass Führungskräfte von gemeinnützigen Organisationen eine Reihe von Problemen gemeinsam haben. Vorstandsentwicklung und Mittelbeschaffung sind wichtige Themen für gemeinnützige Organisationen, wobei der Schwerpunkt auf Schwierigkeiten bei der Verbesserung der Betriebsabläufe und der effizienteren Verwaltung von Ressourcen liegt.

Notfallthemen

Die Studien identifizierten im Allgemeinen einige Hauptanliegen, darunter eine Umfrage unter Non-Profit-Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern. Die Listen der verschiedenen Berichte zu den Themen hoben fünf Hauptthemen deutlich hervor. Es identifiziert die Bereiche mit dem dringendsten Bedarf, wie von den Führungskräften gemeinnütziger Organisationen angegeben:

1. Vorstandsentwicklung – Das wichtigste Anliegen war der Aufbau eines funktionalen und strategischen Vorstands. Spezifische Probleme identifiziert:

Rekrutierung von hochkarätigen Vorstandsmitgliedern

Pflege einer dynamischen und effektiven Kultur unter den Vorstandsmitgliedern

um strategisches Bewusstsein für Boards zu fördern

2. Marketing / Fundraising – Die Entwicklung effektiver Marketingprogramme zur Gewinnung und Bindung von Spendern hatte ebenfalls höchste Priorität. Die Befragten waren insbesondere besorgt über:

oder der Einsatz von Marketing-/Kommunikationstechniken bei Spenderkontaktaktivitäten

oder ihre bestehende Spenderbasis erweitern

Erhöhen Sie die Loyalität und Bindung von Spendern sowie erhöhen Sie die Spenden von bestehenden Spendern

Information. Informationsmanagement Der Einsatz eines effektiven Informationsmanagements war auch für die Messung und Bewertung von Operationen und Programmen unerlässlich.

Legen Sie klare Qualitätsstandards für die Bewertung von Bewertungsdiensten fest

Kosten Mit IT Kosten senken und Werte schaffen

Leistung Bewerten Sie Programme / Dienste anhand kritischer Leistungskennzahlen

Etablieren Sie ein besseres Modell zur Messung und Berichterstattung von Ergebnissen

Messung des tatsächlichen Nutzens von Entwicklungs- und Marketinginvestitionen

Entwickeln Sie einen konsistenten Ansatz zur Messung der Unternehmensleistung und -wirkung

Mensch. Human Resources – Die Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Produktionsmitarbeitern und Freiwilligen war ein wichtiges Anliegen.

Fachkräfte gewinnen und halten

Gewinnen Sie qualifizierte, motivierte Freiwillige

Übergang Entwicklung eines Führungs-Übergangs- und Nachfolgeplans

Arbeit Verbesserung der Personaleffizienz

Bieten Sie kontinuierliche Schulungen und den Aufbau von Fähigkeiten an

5. Kooperation – Auch die Verfolgung konstruktiver Allianzen, Partnerschaften und Integration war ein wichtiges Thema.

Förderung kooperativer Partnerschaften mit Einrichtungen des öffentlichen Sektors, einschließlich der Regierung

Sektor Aufbau einer Partnerschaft mit der Privatwirtschaft

Suchen Sie die Integration mit sich überschneidenden Diensten / Agenturen

Ausgehend von diesen Titeln wird das sechste Thema als zusätzliches Anliegen vorgestellt.

6. Geschäftsfähigkeiten – Die Notwendigkeit, Geschäftsfähigkeiten und -prozesse zu übernehmen, um die in diesen fünf Schlüsselbereichen identifizierten Bedürfnisse effektiv zu erfüllen.

Externe Informationen

Zahlreiche Veränderungen im Betriebsumfeld des gemeinnützigen Sektors wirken sich auf die Wahrnehmung der Probleme der Führungskräfte aus, mit denen sie konfrontiert sind.

Finanzierungsherausforderungen – Viele gemeinnützige Organisationen sehen sich mit sich schnell ändernden Finanzierungsumgebungen und dem ständig steigenden Bedarf an den Dienstleistungen ihrer Parteien konfrontiert. Die staatliche Finanzierung übt mehr oder weniger starken Druck auf den Sektor aus, der in den letzten zehn Jahren auch die Zunahme neuer gemeinnütziger Organisationen erlebt hat, was den Wettbewerb um einen kleinen Fonds erhöht. Zahlreiche gemeinnützige Organisationen spüren derzeit die Auswirkungen der Kürzungen des Bundes auf die Pausen und die Finanzierung der Stiftung, und viele staatliche und kommunale Regierungen weisen Defizite auf, die die Kürzungen bei den Ausgaben für Gemeinschaftsprogramme widerspiegeln.

Als Folge einiger hochrangiger Vorfälle – gemeinnützige Organisationen – stehen gemeinnützige Organisationen unter dem Druck der Rechenschaftspflicht, messbare Beweise dafür vorzulegen, dass die von ihnen erbrachten Dienstleistungen Auswirkungen auf die von ihnen angestrebten Gebiete und Gemeinschaften haben. Fonds und Öffentlichkeit wollen im Detail wissen, ob die geförderte Organisation in ihrer Arbeit effektiv ist und ob sie auch in ihrer Arbeit effektiv ist. Obwohl es wichtig ist, ein vertrauenswürdiges Vertrauen zu gewinnen und zu erhalten, kann die Forderung nach Rechenschaftspflicht es gemeinnützigen Organisationen ermöglichen, mehr Zeit für die Suche nach Finanzierung und die Abrechnung von finanzieller Unterstützungsarbeit zu verwenden, damit sie weiterhin Mittel von der Quelle erhalten können. Es kann wie ein unrentables Geschäft sein, aber es kann auch auf die Bedürfnisse der Gemeinschaft und / oder der Kunden aufmerksam machen, indem es auf moderne oder spezifische Weise reagiert.

Kollaboratives Interesse – Regierungs- und Stiftungsfonds müssen die Allianz zunehmend als Element interreligiöser Beziehungen wie gegenseitige Zusammenarbeit, Partnerschaft und finanziell unterstützte Projekte nutzen. Obwohl das Wissen über die Faktoren, die die Integration effektiver Verhandlungen und strategischer Partnerschaften unterstützen, wächst, ist das tatsächliche Ergebnis jedoch der Vergleich mit den Erfahrungen gemeinnütziger Organisationen und den erwarteten Ergebnissen. Bei der Verfolgung internationaler Organisationen wenden viele gemeinnützige Organisationen große Mengen an organisatorischer Energie für fragwürdige Erträge auf. Non-Profit-Organisationen sehen sich häufig Hindernissen für die gegenseitige Zusammenarbeit gegenüber, wie z.

Akzeptable Referenzen

Um auf diese schwierigen Situationen zu reagieren, ist eine Anpassung erforderlich, die mehr umfasst als nur die Bereitstellung zusätzlicher Finanzmittel.

Führungsherausforderungen – Die Gesundheit des gemeinnützigen Sektors hängt von der Qualität seiner Managementführung ab. Die Führung der Agentur, einschließlich der Vorstandsmitglieder, muss in der Lage sein, grundlegende Fragen zu Strategie, Mission und Rechenschaftspflicht sowie zur Rolle ihrer Organisationen in ihren Gemeinden zu stellen. Für viele gemeinnützige Organisationen ist die Verantwortung für Veränderungen in der Umwelt dringend erforderlich:

Bestimmen Sie den effektivsten Weg, um die Kundenpopulation zu fördern und zu konvertieren.

Finanzierung Entwicklung von Strategien und Verfahren für den Zugang zu und die Verwaltung neuer Finanzierungsströme;

کہاں Entscheiden Sie, wo und wie das Budget gekürzt werden soll

Berichterstattung Entwicklung einer Technologie zur Erfassung von Informationen für die Berichterstattung und Abrechnung;

Bewältigung von Cashflow-Herausforderungen;

neu Erwägen Sie neue Partnerschaften, suchen Sie nach möglichen Kooperationen und ziehen Sie Fusionen oder Übernahmen in Betracht.

Angesichts der herausfordernden Veränderungen im allgemeinen Aufgabenumfeld gemeinnütziger Organisationen kommt einer effektiven Führung des Vorstands besondere Bedeutung zu. Probleme, mit denen der gemeinnützige Sektor konfrontiert ist, betonen die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen, qualifizierten und effizienten Vorstandsführung, um die Qualität der Unternehmensleistung zu erhalten und zu verbessern. Es ist angemessen, dass der gemeinnützige Vorstand den Auftrag und die Strategien für die Planung, Einhaltung der Gesetze und Interessenkonflikte, die Überwachung des Finanzmanagements der Agentur, die Ressourcenentwicklung, den Aufbau interreligiöser Zusammenarbeit und die Förderung der Beziehungen zu den Gemeinden festlegt. Weiterbildungsmöglichkeiten zum Kapazitätsaufbau.

Managementherausforderungen – Nonprofit-Manager müssen eine Vielzahl von Aufgaben und Rollen erfüllen, um ihre Organisationen in der heutigen komplexen Umgebung zu führen. Sie müssen nicht nur die technischen Aspekte der Mission ihrer Organisation beherrschen, sondern auch in Managementbereichen wie Finanzen, Personalwesen, Informationstechnologie, Programmbewertung, Ressourcenentwicklung und vielen anderen Verwaltungsaufgaben. Die Humanressourcen einer Organisation repräsentieren auch die kollektiven Fähigkeiten und Erfahrungen ihrer Mitarbeiter. Leider stehen gemeinnützige Organisationen vor Herausforderungen, wenn es um die aktive Verwaltung der Mitarbeiterkapazitäten geht. Die Gewinnung und Bindung qualifizierter Mitarbeiter sowie die Erhöhung der Rechenschaftspflicht und Wettbewerbsfähigkeit erfordern die Entwicklung spezialisierter Geschäftsfähigkeiten und -prozesse, die gewinnorientierte Organisationen erfordern. Als Ergebnis müssen Nonprofit-Manager, wie ihre Kollegen in der Geschäftswelt, ständig die neuesten Methoden und Techniken des Organisationsmanagements und der Führung finden und anwenden.

Mängel für den Erfolg

Die Wiederherstellung der sechs identifizierten Bedürfnisse als positive Attribute zeigt, dass flexible gemeinnützige Organisationen:

1. Eine starke Führungsstruktur und visionäre Vorstandsmitglieder mit den richtigen Fähigkeiten und Zugang zu Ressourcen.

2. Angemessener und flexibler Fonds.

Bedienung. Eine Reihe von Best Practices in Service- und Managementfunktionen und eine effektive Möglichkeit, die Leistung anhand dieser Standards zu messen.

4. Qualifizierte Arbeitskräfte, die in einer Kultur arbeiten, die Innovation und Entwicklungsmöglichkeiten fördert.

Gemeinschaft. Effektive Community-Beziehungen, die Kooperationen mit anderen Anbietern, Geldgebern und anderen Organisationen und Systemen beinhalten.

6. Fähigkeit des Managements, Dienstleistungen zu unterstützen, einschließlich Buchhaltung, Personalwesen, Technologie und Marketing-/Entwicklungsarbeit.

Angebot in sieben Schritten

Aus dieser Perspektive betrachtet, sind hier sieben Maßnahmen, die gemeinnützige Schritte unternehmen können, um diese Funktionen zu erreichen und die Herausforderungen zu bewältigen, mit denen sie konfrontiert sind:

1. Führen Sie eine organisatorische Bewertung durch und entwickeln Sie einen strategischen Plan, um Kapazitätsdefizite zu beheben.

2. Beauftragen Sie die Vorstandsmitglieder, um das Qualitätsmanagement, die Durchführung und die Überwachung sicherzustellen.

3. Annahme und Annahme von Voice-Marketing- und Kommunikationsstrategien.

4. Erstellen Sie Geschäftsfähigkeiten und integrieren Sie grundlegende Geschäftspraktiken und -tools.

5. Besserer Einsatz von Technologie, um geeignete Metriken zu identifizieren und zu implementieren und die Bereitstellung von Diensten und Programmen zu ermöglichen sowie den Erfolg und die Auswirkungen interner Abläufe zu bewerten.

6. Progressive Human Resource Methoden des Instituts mit Fokus auf Flüchtlinge und Teambuilding.

7. Finden und übernehmen Sie neue Geschäftsmodelle in Zusammenarbeit mit komplementären Organisationen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*