Geschichte der Nintendo NES-Zellqualität

Während der aktiven Geschichte von NES hat Nintendo die Videospielbranche und die Entwickler von Videospielen auf eine Weise beeinflusst, die die meisten Entwickler heute gerne vergessen würden. Um die Beteiligung von Drittentwicklern zu fördern, hat Nintendo das NES Cell of Quality System entwickelt. Wie hat es funktioniert? Warten Sie und wir werden überprüfen.

Sicherheit

Nintendo hatte ein vollständiges Monopol auf die physische Herstellung von Patronen. Sie platzierten einen Verifikationschip in jeder Konsole (10NES-Zertifikat) und einen anderen in einer offiziell lizenzierten Kassette mit einer „offiziellen NES-Qualitätszelle“. Wenn die Konsole den Authentifizierungschip im Warenkorb nicht erkennt, wird das Spiel nicht geladen.

Auf diese Weise kann Nintendo seinen Drittentwicklern wirklich strenge Regeln auferlegen. Nintendo wird damit beginnen, seine Spiele mit der richtigen Anzahl von Entscheidungen zu produzieren. Dies hatte enorme Auswirkungen auf viele Entwickler, unabhängig davon, wie hoch ihre Spielnachfrage sein würde. Sie waren in der Produktion, die Nintendo ihnen zur Auslagerung ermöglicht, begrenzt. Es war also wirklich Nintendo, das entschied, wie viel Gewinn sie erzielen werden. Ermöglichen Sie Entwicklern diese physikalische Einschränkung.

Sicherheitslücke

Es wird nicht lange dauern, bis sich einige zweifelhafte Unternehmen von diesem Sicherheitsmerkmal getrennt haben. Der Pirateriemarkt im Ausland war riesig. Überall gab es Multi-Carts, und einige Entwickler in den USA wollten die Vorlage „Qualitätssiegel“ brechen. Eine Firma namens Color Dreams schätzte, dass sie 1989 den Lockout-Chip ignorieren würde. Senden Sie eine Spannungsspitze vom Wagen, um den Sperrchip zu deaktivieren. Color Dreams entwickelte einige Spiele und durfte dies durch ein legales Sieb tun (ohne den Chip zu verletzen, verletzten sie nicht das Urheberrecht an Nintendo-Patenten). Nintendo drohte den Einzelhändlern jedoch stillschweigend, das Spiel Color Dreams nicht anzunehmen, und es gelang ihnen. Color Dreams änderte seinen Namen in Wisdom Tree und begann mit der Produktion religiöser Spiele, die auf der Ethik der Steuerung des Marktes für Sportprodukte von Nintendo basierten.

Andere Piratenfirmen verwendeten zu dieser Zeit Dongles, die mit einem Chip an ein lizenziertes Spiel gebunden waren, damit es über 10NES für den Verifizierungsprozess verwendet werden konnte. Viele importierte Piratensportarten in den USA haben genau das getan.

Tangen, Erneuerung

Tangen, eine Dachbodenfirma, war der einzige Regierungslizenznehmer, der Nintendo diffamierte. Da sie nicht riskieren wollten, für die durch die Volt Spike-Methode verursachten Schäden an den NES-Konsolen verantwortlich zu sein, konnten sie auf das Patent für Sperrchips zugreifen und es in ihrer eigenen Form replizieren .: Kaninchenchip. Nintendo hatte Tangen wegen Urheberrechtsverletzung verklagt und gewonnen, aber Tangens Klage gegen Nintendo wegen mangelnden Vertrauens wurde bisher nicht entschieden.

Sie sind entweder bei uns oder gegen uns

Nintendo hatte auch viele Jahre lang eine strenge Schiedsrichtlinie. Wenn Sie ein Spiel für Nintendo erstellt haben, haben Sie nur ein Spiel für Nintendo entwickelt. Die Politik war ein Killer für die meisten Unternehmen, die das Nintendo-Monopol in den USA brechen oder aufrütteln wollten. Es handelte sich um das SegaMaster-System, das trotz seiner großen Beliebtheit im Ausland die USA nie wirklich erreichte und sogar das NES übertraf.

Sie hatten auch strenge Zensurrichtlinien für Spiele, die in den USA unter ihrem lizenzierten Siegel veröffentlicht wurden. Sie zensierten alle Inhalte der US-Veröffentlichung und entfernten alle anstößigen Wörter oder Erwachsenen und Halb-Erwachsenen. Dies war zu dieser Zeit für viele Spieleentwickler anders.

Als Nintendo seine Richtlinien aufgrund des Drucks der Regierung und der Tatsache, dass Entwickler anfingen, die Konkurrenz zu übertreffen, endlich lockerte, öffnete sich der Markt wieder ein wenig und andere Unternehmen bekamen einen fairen Anteil am Kuchen mit ihrem System. Als die NES-Konsole in den 90er Jahren erneut als NES 2 veröffentlicht wurde, wurde der 10NES-Chip von der Konsole entfernt, wodurch der härteste Halt beendet wurde, den Drittentwicklern in der Geschichte der Videospiele bekannt war.

Zum Glück hat kein anderes Videospielunternehmen jemals versucht, die Entwicklung von Videospielen für seine Systeme fest im Griff zu behalten, und wir können jetzt ein Meisterwerk in jedem Videospielsystem unserer Wahl genießen.

Das Nintendo NES ist nach wie vor ein sehr beliebtes Videospielsystem, auch wenn die Amerikaner jahrelang gerne Videospiele spielen, wodurch ein hoher Prozentsatz der Amerikaner einen Nostalgiefaktor erhält. Die Bevölkerung, die Videospiele mag, ist sehr gut höher. Viele NES-Spiele finden Sie immer noch im Videospiel-Store, hauptsächlich im Internet, wo es einen speziellen Videospiel-Shop für Retro-Spiele gibt, und viele Informationen darüber, wo Sie solche Spiele bekommen können. Informationen einschließlich http: // nintendo-anti- art-system.videogames-for-sale.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*