Erstellen eines Gaming-PCs – Einführung in den Aufbau Ihres Gaming-Computers

In diesem Artikel möchte ich mein Interesse daran skizzieren, wie man einen Spielecomputer herstellt, wie man einen Spielecomputer herstellt und welche Methoden und Denkweisen ich verwende.

Was ist für die meisten Menschen eine Straßensperre beim Bau von Computern? Sie haben entweder keine Kenntnis von den zusammenkommenden Komponenten, oder wenn Sie Kenntnis von den zusammenkommenden Komponenten haben, haben Sie möglicherweise ein Problem mit Problemen, die Sie nicht lösen können. Wenn Sie jedoch einen Computer bei einem seriösen Händler kaufen, werden Sie wahrscheinlich einen Service damit erhalten – ist es das nicht wert? Vielleicht mit einem Mac, bei dem Sie sich auf ein bestimmtes Qualitätsniveau verlassen können – aber dann zahlen Sie eine Bootload für ein System, das für Spiele nicht unbedingt erforderlich ist.

Dies wird keine Debatte zwischen Mac und PC sein. Macs sind dafür bekannt, äußerst zuverlässig, gut gebaut und langlebig zu sein. PCs sind oft als billig und oft unzuverlässig bekannt. Wenn man also daran denkt, seinen eigenen Computer zu bauen, denkt man natürlich an den billigsten gebauten, oft unzuverlässigen PC, der von Montagefirmen gebaut wurde.

Hier können Sie beide Welten optimal nutzen. Macs sind äußerst zuverlässig und stabil, da sie alle von derselben Einheit hergestellt werden – und die ausgewählten und gefertigten Teile für Max sind von höchster Qualität. PC-Sammler müssen nicht unbedingt die besten Teile auswählen, da sie versuchen, mit dem Verkauf ihrer Computer Geld zu verdienen (obwohl dies ihr Qualitätssystem verbessert) Sie müssen einfach besser sein als der nächste. (Erfolgreich) Wenn Sie Ihr eigenes System bauen, können Sie hochwertige Teile auswählen, die sich als gut zusammenarbeitend erweisen und eine lange Lebensdauer haben. Wird und wird extrem stabil sein – es ist alles 1 / 3-1 / 4 Preis für Mac. (Die meisten) Mac-Zuverlässigkeit um jeden PC-Preis.

Okay, wir wissen also, dass wir einen super zuverlässigen schnellen Computer zu geringen Kosten bauen können, aber was ist, wenn es ein Problem gibt? Wenn ich mit einem PC-Sammler gehe, werden sie mir dienen (auch wenn es 1 Jahr ist). Hier ist das Schöne daran. Obwohl es viele Optionen gibt, gibt es Hersteller, die hochzuverlässige Teile herstellen – diese Teile selbst haben normalerweise eine sehr lange Garantie (5+ Jahre). Wenn Sie also ein Problem haben, haben Sie Alles, was Sie tun müssen, ist, das Problem zu reduzieren, es zu ersetzen, und Sie sind wieder im Geschäft. Wenn Sie sich jedoch für diese legitimen und gebrauchten Hersteller entscheiden, werden Sie wahrscheinlich nicht auf irgendwelche Probleme stoßen.

Sagen wir einfach, Sie kennen die Leiterplatte nicht vom Mais-Chip – das ganze System sieht viel einfacher aus.

Dies sind die Komponenten, aus denen Ihr spezifischer PC besteht.

Die Komponenten sind Motherboard, CPU, RAM, Festplatte, Grafikkarte, Soundkarte und einige andere verschiedene Komponenten (interne Verbesserungen, einschließlich DVD-Laufwerke, andere Eingabegeräte).

das ist es. Die wichtigsten Kern-Motherboards sind CPU und RAM – diese sind grundlegend, da Sie ein System nur mit diesen Teilen starten können (die meisten Motherboards sind in einer Art Videoanzeige enthalten). Sie können keine Software damit ausführen, sondern das System ein und „posten“ (wobei das Basissystem erkennt, dass die Basiskomponenten vorhanden und betriebsbereit sind).

Schritt zurück von TechTalk – Ermöglicht es Ihnen, das gesamte Computersystem aus einer völlig anderen Perspektive zu betrachten. Das Motherboard ist wie das Zentralnervensystem. Die CPU ist wie ein Gehirn. Schafartiges Kurzzeitgedächtnis und Festplatte sind wie Langzeitgedächtnis. Eine Grafikkarte ist wie ein zweites Gehirn, das alle Ihre visuellen Komponenten verarbeitet. Eine Soundkarte ist wie ein anderes Gehirn, das Ihr Gehör verarbeitet. Es gibt auch ein sehr wichtiges Element namens BIOS, das effektiv das „Adam“ -Hirn des Systems ist. Es steuert alle Grundelemente. Dadurch kann das System atmen und Blut pumpen. Das BIOS startet das System – und es befindet sich auf dem Motherboard.

Das Motherboard bildet eine Basis, an die alle anderen Komponenten angeschlossen sind. Im Grunde ist es auch so, als würde man ein Puzzle bauen – ein sehr einfaches 10-teiliges Puzzle, bei dem alle Teile zusammenpassen. Schließen Sie den Hauptprozessor an, schließen Sie die Grafikkarte an, schließen Sie den RAM an, schließen Sie die Festplatte an, schließen Sie das Netzteil an – das ist alles!

Sobald Sie ein grundlegendes Verständnis dafür haben, wie und warum die Teile zusammenpassen, ist das nächste grundlegende Anliegen die Qualität – werden Sie die Qualität Ihres Systems wirklich sabotieren, indem Sie sich selbst zusammenbauen? Gibt es? Wenn Sie sich für eine gut bewertete Hardware entscheiden, die nachweislich zusammenarbeitet – und sich für Hardware namhafter Hersteller entscheiden, die nicht nur für ihre hervorragende Qualität, sondern auch für ihren Service bekannt sind. Ist auch bekannt für (d. H. Wenn es ein Problem gibt, ist die Lösung einfach. Über die Garantie) – dann stellen Sie eine der Top-Komponenten jemandem zur Verfügung (einschließlich derer, von denen Sie bereits einen vorgefertigten PC haben). Werde kaufen). Das hässliche Geheimnis von PC-Assemblern besteht darin, dass sie häufig proprietäre Hardware produzieren, die nicht als standardmäßige verfügbare Komponenten verwendet, überprüft und analysiert wird. Diese PC-Unternehmen Ltd. Billiger, aber am Ende eher Ihre Chancen erhöhen. Wenn Sie aus allen verfügbaren Optionen auswählen können, erstellen Sie einen wirklich einzigartigen Computer, der Ihren spezifischen Anforderungen und Wünschen entspricht.

Wählen Sie also einen Ticketprüfer, zuverlässige Hardware. Und dann wird er erkennen, dass alles leicht zusammenpasst. Wenn etwas nicht richtig funktioniert, helfen die Hersteller (wenn Sie mit Bedacht wählen). Am Ende erhalten Sie ein leistungsstarkes High-End-Computersystem, das jahrelang hält (und es auch gerne selbst erstellt).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*