Das Gespräch und seine Bedeutung verstehen

Als erfahrener Gesprächspartner, der seit Ihrer Kindheit verbale Vokabeln verwendet, können Sie leicht von einer Gruppe zu einer anderen wechseln, wenn Sie Ihren Akzent, Ihre Wörter und Ihre Syntax anpassen. ۔ Oft, ohne darüber nachzudenken, sprechen Sie anders mit Ihren Eltern als Ihre Lehrer, und wenn Sie mit Ihren Freunden allein sind, sprechen Sie mit beiden Gruppen getrennt. Sie träumen nicht davon, in Schließfächern und Kirchen dieselben Sprachmuster zu verwenden.

Die meisten Autoren verstehen das Konzept des Publikums und warum es wichtig ist zu verstehen, wer ihr Publikum beim Komponieren ist. Dennoch ist das Verstehen von “wer” in Ihrem Publikum nur der Anfang für erfahrene Schriftsteller. Effektives Schreiben, Schreiben, das funktioniert und die gewünschte Botschaft und Wirkung liefert, sollte in der sprechenden Gruppe sein, die es bedienen soll.

Was ist eine Diskursgemeinschaft? Die Diskusgemeinschaft ist eine Gruppe von Personen, die “dieselbe Sprache sprechen” oder mit anderen Worten Personen, die an bestimmten Themen interessiert sind, Informationen zu diesen Themen austauschen und gemeinsame Themen zur Diskussion austauschen. Habe Worte Waren Sie schon einmal mit einer Gruppe von Menschen zusammen, die eine gemeinsame Leidenschaft teilten, von der Sie nichts wussten? Es kann eine besondere Sportart oder Aktivität, eine künstlerische Fähigkeit oder ein Job sein, aber es kann schwierig sein, durchzuhalten, ohne diese Leidenschaft zu teilen. Dies liegt daran, dass Sie kein Mitglied dieser Diskursgemeinschaft sind. Wenn sie dieselbe Sprache sprechen wie Sie – Englisch – ändert der Kontext der Diskursgemeinschaft die Art und Weise, wie die Sprache verwendet wird, und den Inhalt dieser Sprache.

Sie gehören aufgrund Ihrer Familie, Ihres ethnischen und religiösen Hintergrunds sowie Ihrer persönlichen Interessen und Aktivitäten zu einer Vielzahl von Gesprächen. Die Schüler schließen sich der großen Diskusgemeinschaft der Institution sowie einer Reihe kleinerer Diskusgemeinschaften innerhalb der Institution an, darunter spezialisierte Klassenzimmer, Clubs und Organisationen sowie größere Programme. Die Arbeitnehmer treten in die große Diskursgemeinschaft ihres Arbeitgebers ein und hängen von ihrer Größe und ihrem Fokus ab. Die Organisation kann auch kleine Gesprächsgruppen bilden. Beispielsweise kann eine Krankenschwester in einem Krankenhaus zur Diskursgemeinschaft, zum Pflegepersonal und zur Notaufnahme des Krankenhauses gehören.

Warum ist es für Schriftsteller wichtig, die Diskursgemeinschaft zu berücksichtigen?

Konversation ist eine Konversation oder eine ausführlichere und regelmäßigere Konversation unserer Gedanken in schriftlicher Form. Kommunikation ist wichtig, weil wir so in der sozialen Welt kommunizieren, in der wir leben und arbeiten. Die sozialen Gruppen, mit denen wir sprechen, werden Gemeinschaften genannt. Eine Community ist eine Gruppe von Menschen, die für ein gemeinsames Ziel oder einen gemeinsamen Zweck verbunden sind. Eine Konversationsgruppe ist also eine soziale Gruppe, die sich der Konversation anschließt.

Wenn Sie an einer Diskussionsgruppe teilnehmen, sollten Sie verstehen, welche Sprache verwendet wird, wie die Sprache verwendet wird, welches Wissen in der Gesellschaft allgemein vorhanden ist und welche Gruppe motiviert ist. Nimmt Inspiration und Interesse. Das Verständnis der Diskursgemeinschaft ist Ihrem Publikum und Ihrem Zweck vertraut. Dies bedeutet, welche Wörter verwendet werden sollen, wie diese Wörter in Einheiten (Sätze, Absätze usw.) zusammengefasst werden sollen und welche Community-Mitglieder bereits haben Informationen sind verfügbar.

Sobald Sie das Konzept der Diskursgemeinschaft verstanden und damit begonnen haben, es auf Ihr Schreiben anzuwenden, werden Sie eine sofortige Steigerung der Effektivität Ihres Schreibens feststellen. Sie können dann fundierte Entscheidungen über jeden Aspekt Ihres Schreibens treffen, von der Wortwahl, Grammatik und Satz- / Absatzkonstruktion bis hin zur Akzent- und formalen Ebene.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*