Beruf und Erlösung sind wichtig

In diesem Markt gibt es viele Herausforderungen. Verkäufer, die / und / oder nicht überweisen können, bis sie wissen, dass sich das Geld auf der Bank befindet und der Titel übertragen wurde. Viele Verkäufer beantragen eine Aufbewahrung und / oder Rückerstattung, nachdem die Übertragungsurkunde geschlossen wurde. Normalerweise habe ich 30 Tage lang einige Leute gesehen, die 90 Tage brauchen.

Pro-Verkäufer versichern ihnen sicherlich das Geld und die Gelder in der Bank.

Bietet einen Raum zum Atmen, um ein anderes Zuhause zu packen und zu erkunden.

Bietet mehr Zeit für die Reinigung des Hauses … das nicht benötigte Gegenstände verkauft und / oder an eine Wohltätigkeitsorganisation gibt oder wirft.

Käufer – Auf dem Verkäufermarkt kann es bei mehreren Angeboten sauberer sein.

Der Käufer kann sicher am aktuellen Standort kündigen, da er weiß, dass er anstelle einer Kündigung, wenn der Vertrag noch nicht abgeschlossen ist, ein bestimmtes Zuhause mit diesem und jenem Datum haben wird.

Für beide Parteien zu berücksichtigende Angelegenheiten … Jetzt sind Sie vom Verkäufer / Käufer zum Mieter / Vermieter gegangen … die Miete sollte in einem Treuhandkonto berücksichtigt werden. In der Regel stellen wir Käufer mit PITI (Kapital, Zinsen, Steuern und Versicherungen) für 30 Tage ein, teilen sie in neue Kredite auf und behalten Mittel von der Treuhandgesellschaft ein, wie im Kaufvertrag vereinbart. Alle reden. Muss schriftlich zugesagt werden, bevor die Übertragungsurkunde geschlossen wird. Der Käufer muss sicherstellen, dass die Versicherung gültig ist. Der Verkäufer sollte sich beim Versicherer selbst erkundigen, um welche Art von Überweisung es sich handelt. Der Verkäufer ist für die Instandhaltung des Eigentums im Besitz verantwortlich. Der Käufer ist nun dafür verantwortlich, das Haus nach Bedarf für Reparaturen instand zu halten. Empfehlen Sie eine Hausgarantie, um unvorhergesehene Probleme abzudecken, die auftreten können. Murphys Gesetz zeigt Post immer in der einen oder anderen Form. Einige Lease Backs, aber wenn sie richtig gemacht werden, sind für beide Seiten eine große Hilfe.

Was sind die Komplikationen? Leider ja … manchmal haben Verkäufer keine angemessenen Vorkehrungen getroffen und sie haben das Gefühl, dass sie davon profitieren können, wenn sie länger als vereinbart bleiben und das Haus in völliger Unordnung von defekten Gegenständen verlassen. Melden Sie sich nicht Käufer werden ängstlich und wollen eine schnelle Aufnahme.

Es sollte ein gegenseitiger Konsens über Treuhandanweisungen bestehen, damit die Käufer beruhigt sind. Mach ein bisschen mehr Arbeit als Hamsterer.

Beide Parteien müssen sich an die Versicherungsgesellschaft wenden, um festzustellen, ob die Versicherungsgesellschaft im Falle eines Brandes und / oder einer anderen Naturgefahr einen Anspruch hat.

Haben Sie eine schriftliche Vereinbarung oder Anweisungen zu den Details des Leaseback. Denken Sie daran, dass das Versäumnis, auf beiden Seiten zu handeln, zu Rechtsstreitigkeiten führen kann.

Die meisten Lease Backs kommen ohne Probleme aus. Kennen Sie einfach Ihre Rechte, egal wie Sie sind, und es gibt immer eine Leasinganweisung oder -vereinbarung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*