Arten von Computerspielen

Menschen, die Computerspiele spielen, lernen den Typ, der sie interessiert. Dann konkurrieren sie mit den Entscheidungen, die je nach Genre vor dem Kauf getroffen werden. Jeder, der einem Familienmitglied oder Freund ein Computerspiel geben möchte, kann das Gameplay des Empfängers beobachten, um das Risiko einer Veruntreuung zu verringern.

Zu den Arten von Computerspielen gehören: Kampf, Abenteuer, Fantasie, Strategie, Spiele, Simulation und Bildung. Obwohl es keine vollständige Artenliste gibt, gibt es eine Liste von zehn Arten. Das Kämpfen spricht hauptsächlich Jungen an. Dazu gehören oft Gewalt, Wut und realistische Massaker. Sehen Sie sich Altersbewertungen und Kommentare der Eltern zum Spiel an und holen Sie insbesondere die Zustimmung der Eltern ein, bevor Sie ein Spiel verschenken. Verstehen Sie, dass die wiederholte Verwendung eine vielfältige Lehre nachahmt.

Abenteuerspiele können Jungen und Mädchen ansprechen und folgen denselben Abenteuerlinien wie Filme über Piraten, Undercover-Agenten oder verlorene Welten. Erleben Sie Abenteuer in Form eines Spiels, anstatt Filme anzusehen. Gleiches gilt für imaginäre Sequenzen, zu denen Zauberer, Hexen, Drachen, Hobbys, Zombies usw. gehören können. Ein Wettkampfsportspiel erleben. Diese Spiele sind auf eine bestimmte Sportart wie Fußball ausgerichtet und ermöglichen es einem Spieler manchmal, die Rolle einer Lieblingssportpersönlichkeit zu spielen.

Ein Simulationsspiel lehrt die Erfahrung des Spielers, die Ausrüstung einzuschalten und zu benutzen. Sie können beispielsweise mit dem Einsteigen in eine Cessna 172 experimentieren, diese einschalten und dann fliegen. Diese Simulation zeigt dem Spieler realistisch, wie das Flugzeug zu bedienen ist, und ahmt den Flug nach. Ein Strategiespiel trägt wesentlich dazu bei, Spieler in die Welt- (oder Fantasiewelt-) Szene einzutauchen. Normalerweise online gespielt, stellt die Strategie den Spieler gegen einen leistungsstarken Computer, den der Spielehersteller mit künstlicher Intelligenz besiegt. Dieser Typ dauert oft Tage und kann Monate dauern. Der Spieler ordnet Vits in einer lebensverändernden Reihenfolge dem Computer zu, es sei denn, er beschließt, anzuhalten. Der Spieler denkt nach dem Spiel über die Strategie nach, wenn das Spiel herausfordernd und unterhaltsam war. Der Spieler kann neue Techniken erforschen und seinen nächsten Zug planen, um den Computer zu besiegen, wenn das Spiel fortgesetzt wird.

Bevor Sie einem Familienmitglied oder Freund ein Spiel präsentieren, passen Sie das Genre des Computerspiels an den Spieler an. Du kannst jemandes Held sein. # Tag1writer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*