Zukünftige Bildung im Zeitalter des implantierten Gehirninformations- und Kommunikationschips

Vor nicht allzu langer Zeit sprach ich mit einem zukünftigen Think-Tank-Mitglied über seine Bedenken, dass Bildung in Nordamerika und auf der ganzen Welt die Technologie oder die Zukunft von Computer-Gehirn-Schnittstellen nicht aufrechterhalten kann Das mag wie ein esoterisches Thema klingen, aber wenn man die Geschwindigkeit dieser Technologien bedenkt, haben wir sicher schon gedacht, dass das Smartphone in Zukunft die Idee des gesamten Internets sein wird: Nichts als Stille. Arbeitet in Echtzeit mit Ihrem organischen Gehirn. Möchten Sie einen Gedanken senden, denken Sie darüber nach, überlegen Sie, an wen Sie diesen Gedanken senden möchten, und er wurde gesendet, posten Sie ihn in den sozialen Medien und Sie sind fertig.

Möchten Sie ein neues Thema lernen, keine Notwendigkeit, Sie haben sofortigen Zugriff auf alle menschlichen Informationen und es wird sich anfühlen, als ob Sie alles in Ihrem eigenen Gedächtnis hätten, denken Sie einfach an eine Frage und wow, Sie haben die Antwort. Ein Bekannter meiner Denkfabrik stellte fest, dass wir weit von dieser Zukunft entfernt sind und wenn die Vergangenheit ein Hinweis darauf ist, wie wir mit dieser Zukunft umgehen können, sind wir in großen Schwierigkeiten. Die Bildung ist bereits kaputt, und sie wird sich an nichts anderes anpassen können. „Wir müssen die gesamte Grundgedächtniserziehung reparieren, es funktioniert nicht“, bemerkte er. Und ich sage Ihnen, dass es in Zukunft wirklich noch schlimmer werden wird. Wenn Sie jemals uneingeschränkten Vollzeitzugriff auf alle Informationen haben, die in der Cloud der Menschheit erstellt und gespeichert wurden, warum sollten Sie sich dann etwas merken?

Er sagt also, dass wir den Leuten das Denken beibringen müssen, nicht nur Studenten aneinanderreihen, ihre Schädel öffnen und Informationen hineinlegen müssen, was für den größten Teil des 20. Jahrhunderts gilt dieses Jahrhundert. Wenn wir Gehirnchips oder transplantierte Informationen oder den Zugriff auf alle menschlichen Informationen in Echtzeit mit dem Gehirn verbinden, wird dies nur funktionieren, wenn der menschliche Benutzer genug Sehkraft hat, um die richtigen Fragen zu stellen und die Informationen mit einer innovativen Information zu befruchten. Und der kreative Weg. Das ist etwas, was Menschen gut können, wenn sie darauf reagieren, aber KI-Computer sind nicht so gut. Gemeinsam (KI + menschliches Gehirn) wird schlauer als der heutige Mensch und schlauer als zukünftige KI-Computerchips sein und sofortigen Zugriff auf alle aktuellen menschlichen Informationen haben und alle neuen Informationen in Echtzeit übernehmen.

Es spielt keine Rolle, ob der Intellekt zunimmt. Jeder wird sehr schlau sein und unbegrenzte Informationen in einem Cloud-Speichergerät oder einer Reihe verschiedener Cloud-Computer auf der ganzen Welt speichern. Die besten und kreativsten Köpfe nutzen diese Informationen auf sehr unkonventionelle Weise, stellen die besten Fragen und die Antworten auf die meisten dieser Fragen bieten neue Fragen. Das Innovationstempo wird so hoch sein, dass die „Singularitätstheorie“ von Ray Kurzweil auf den Punkt gebracht wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*