Top 5 Gründe, warum wir Retro Gaming lieben

# 5. Die Spiele während des Tages waren sehr einfach

Videospiele sind in den letzten Jahren zweifellos ehrgeiziger und inspirierender geworden. Wenn Sie den letzten von uns mögen, ist es unmöglich zu sagen, wie weit Videospiele gekommen sind, seit die Leute vor vierzig seltsamen Jahren angefangen haben, Pong zu spielen. Aber trotz all der Innovationen innerhalb des Mediums und all der neuen verworrenen Ideen und immer umfangreicheren Kontrollschemata sagen einige, wie viel einfacher wir in Kinderspielen sprechen.

Das heutige Spielen kann für Menschen ohne Muskelgedächtnis schwierig sein, was auf jahrelanges engagiertes Spielen zurückzuführen ist. Gib deiner Mutter oder deinem Vater einen PS4-Controller und wenn sie so etwas wie ich sind, verbringen sie die Hälfte der Zeit damit, das Spiel unten zu sehen, und es ist sinnlos, sich daran zu erinnern, wo sich alle Tasten befinden. Verwenden Sie zum Gehen den linken Analogstick, halten Sie das X für einen Spaziergang gedrückt oder tippen Sie auf das X für einen Sprint. L2 ist das Ziel und R2 ist der Schuss, aber wenn Sie fahren, wird R1 geschossen, weil ein Auto ein R2-Gaspedal hat. R3 (wenn Sie auf den rechten Analogstick klicken) Lassen Sie uns hinter sich schauen und Sie müssen das Touchpad gedrückt halten, um das Menü zu öffnen. Und das ist nur ein Teil des Kontrollschemas für Grand Theft Auto 5, eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten.

Selbst für erfahrene Veteranen kann die wachsende Komplexität des Sports abschreckend sein. Super Mario World ist immer noch so intuitiv wie in den 1990er Jahren, als es durch das einfache Design und die spielerische Natur des Spiels für immer gemacht wurde. Sie können es einem Mädchen geben, das noch nie einen Mario-Gamecontroller gespielt hat und in Sekundenschnelle das Spiel beendet hat. Diese Einfachheit ist ein attraktives Konzept, was mit ziemlicher Sicherheit dazu beiträgt, dass Retro-Spiele wie Shawl Knight und Axiom Virg heutzutage so beliebt sind. Ein Spiel ist einfacher zu spielen, umfassender und macht sofort Spaß. Das Retro-Gaming verbessert sich und deshalb spiele ich 26 Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch Super Mario World.

# 4. In Retro-Spielen gibt es bessere Musik

Da die Produktivitätswerte von Spielen im Laufe der Jahre gestiegen sind, haben wir in vielerlei Hinsicht moderate Veränderungen festgestellt. Wir sind in 3D eingestiegen, haben jetzt Sprachausgabe und Zwischensequenzen werden in einer Vielzahl komplexer Geschichten erzählt, die mit denen im Fernsehen oder auf der großen Leinwand konkurrieren. Der heutige Sport bietet vollständig orchestrierte Partituren oder Soundtracks mit populärer Musik, die genauso beeindruckend sind wie in anderen Medien, aber es fühlt sich auch so an, als hätten wir auf dem Weg etwas verloren. Ist.

Ich kann die Titelmusik auf Treasure Island Daisy auf Commodore 64 immer noch anonymisieren. Ich habe dieses Spiel vor ungefähr dreißig Jahren gespielt und es seitdem nicht mehr gespielt (und ich habe es noch nie geschlagen, gleichgültig), aber ich kann mich immer noch an die Themenmusik im Hintergrund erinnern. Läuft Ich habe erst letzte Woche gespielt und konnte dir nicht sagen, ob sie überhaupt Musik hatten.

Aufgrund der Einfachheit der frühen Spiele und ohne die Stimme, die die Geschichte erzählt, musste die Musik gut sein. Abgesehen von dem schlechten Klang war die Musik des Spiels der einzige Anreiz, den das Spiel bot. Es gibt heute noch großartige Spiel-Soundtracks, aber sie scheinen weit weniger zu sein als die Spiele meiner Jugend. Beliebte Titel wie Mega Man, Castlevania, Early Final Fantasy Games und Zelda, Mario und Sonic the Hedgehog – all dies sind bemerkenswert einprägsame Melodien, die das letzte Mal, als wir sie gespielt haben, Bestand haben. Ich erinnere mich noch daran, wie sich die Musik für Commodore 64 Classic Prince Clumsy ändert, wenn Sie die Prinzessin am Ende des Spiels retten, wie ich es gestern gespielt habe. Wir können nicht wirklich über Mordors Schatten sprechen, oder?

# 3. Wird verwendet, um sofort zu arbeiten

Eines der Dinge, die der Sport zweifellos besser gemacht hat als der heutige Sport, ist, dass sie gut funktioniert haben. Sie würden denken, dass dies ein sehr grundlegender Aspekt jedes Produkts sein sollte, das auf dem Markt veröffentlicht wird, aber es ist wirklich erstaunlich, wie viele Spiele im Schiff von 2016 kaputt sind, in denen die Tage für den Mehrspielermodus funktionieren. Oder es sind wochenlange Server-Möglichkeiten erforderlich. Patch, um alle Fehler zu beheben, die es auf die Festplatte geschafft haben. Wenn Sie zu Hause keine anständige Internetverbindung haben, sind einige Spiele heute nicht wirklich spielbar, und viele andere sind stark behindert.

Street Fighter V wurde Anfang dieses Jahres veröffentlicht. Cape Com versprach, dass der Einzelspieler-Arcade-Modus, ein wichtiger Teil der Serie, im Juli zum Download zur Verfügung stehen wird. Was ist, wenn Sie keine Internetverbindung haben? Okay, dann hast du das halbe Spiel. Wir hatten kein Problem damit, dass Street Fighter II 1991 auf SNES veröffentlicht wurde. Zu dieser Zeit hatten wir kein Internet der Dinge, das als Sicherheitsnetz für Entwickler diente. Sport musste sofort funktionieren.

Heute zurückzukehren und Global Gladiators zu spielen ist so einfach wie Patronen zu knallen und die Kraft Ihres Genies einzuschalten. Es funktioniert jetzt wie damals; Einfach so, und es ist eines der großartigen Dinge beim Retro-Spielen ohne viel Aufhebens. Wenn Sie das Spiel und die Hardware haben, werden Sie sich freuen. Sie müssen keine Treiber, Updates oder Patches herunterladen. Sie setzen das Spiel ein und dann spielen Sie. Wie du solltest

Spiel Nr. 2 war eher eine Herausforderung

Heute weiß jeder, der über die neuesten Spieletrends auf dem Laufenden bleibt, über Dark Souls und Bloodburn Bescheid, und sein Ruf in diesen Spielen besteht darin, Schwierigkeiten zu bestrafen. Das Spiel erreichte eine Reihe von Sportgeistern, die aufgeregt waren, einen Titel zu spielen, der ihn herausforderte und sich weigerte, seine Hand zu halten. Es gibt keinen Erweiterungsabschnitt. Es gibt sehr wenig zu helfen. Du kannst nicht aufhören Und wenn Sie nicht das Muster ihres Angriffs kennen und entsprechend handeln, kann jeder Feind mit Ihnen umgehen. Es ist schön, einen so schwierigen Kampf um ein Spiel zu haben, aber andererseits bin ich alt genug, um mich an eine Zeit zu erinnern, als jedes Spiel so war. Und noch schlimmer.

Im modernen Sport neigen Sportler dazu, Dinge zu formulieren, oft bis zu Beleidigungen. Popup-Disk in PS4 im Jahr 2016 bedeutet, auf die Installation zu warten und dann einen Patch am Tag zu haben. Wenn Sie den Controller endlich in die Hand bekommen, können Sie die nächsten zwei Stunden ab Spielbeginn verbringen. Sie gehen vorbei wie ein vorbeikommendes Kind. Ihr erster Schultag hilft allen immer wieder ein bisschen, aber am Ende heißt es Putten und Ertrinken oder Schwimmen.

# 1 Nostalgie

In alten Erinnerungen scheint ein Polizist die Antwort zu sein. Ein Rückblick auf die Vergangenheit mit rosafarbenen Brillen ist jedoch oft der Grund, warum jeder Retro-Fan kritisiert wird. Es ist leicht, die alte Meinung als Rechtfertigung für die Meinung abzulehnen, dass zu Ihrer Zeit alles viel besser war, aber die Wahrheit ist, dass alte Erinnerungen einen sehr mächtigen Agenten haben und nicht ignoriert werden sollten.

Heute schauen wir uns nutzlose Filme an und trauern um explizite CGI, aber wir werden uns gerne durch die Eindringlinge der verlorenen Kiste setzen und nicht die Mühe machen zu erwähnen, dass dies das Gefühl der schmelzenden Nazis war. Es ist wie aus Kunststoff. In Justin Biebers neuestem Video hören wir die schreckliche Popmusik unserer Jugend mit einem nachdenklichen Lächeln im Gesicht. Und wir werden über Final Fantasy VII sprechen, als wäre es das zweite Kommen Christi, wobei wir alle Fehler im Spiel, für die wir uns aufhalten, um ein modernes Spiel aufzuhängen, völlig ignorieren. Es ist der starke Einfluss alter Erinnerungen, der uns davon überzeugt hat, dass der Sonic the Hedgehog wirklich gut war. Das ist ernst.

Viele von uns mögen alte Spiele, nur weil wir das Gefühl haben, sie zu spielen. Ich habe in meinem zweiten Spiel als Spieler nicht Tausende von Spielen gespielt. Und ich bin mir ziemlich bewusst, dass sich Videospiele im Moment in jeder Hinsicht verbessert haben. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich mich erinnere, wenn ich Street Fighter II lade, während der Sommerferien mit all meinen Freunden gespielt habe. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich Tojiam und Earl mit meinem Bruder beendet habe, als ich die ersten Takte seiner lustigen funky Themenmusik hörte. Und ich erinnere mich an den unglaublichen Nervenkitzel, als wir zum ersten Mal bei Motor Combat II getötet wurden.

Das Spielen alter Spiele, wie das Ansehen alter Filme oder das Anhören alter Alben, versetzt uns in eine Zeit zurück, an die wir uns gerne erinnern. Ob es die Erinnerungen alter Freunde, geliebter Menschen, Menschen sind, die wir jeden Tag sehen oder mit denen wir den Kontakt verlieren, jedes alte Spiel, das wir haben, ist ein Fenster in die Vergangenheit und es ist etwas Besonderes. Der letzte Call of Duty wird niemals damit konkurrieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*