STD in der Populärkultur

Das Problem wächst aufgrund der Ausbreitung sexuell übertragbarer Krankheiten immer mehr, so dass es nicht verwunderlich ist, dass die Ressourcen der Populärkultur bedroht sind. Überraschenderweise sind sie in einer Freizeitumgebung nicht sehr traditionell, da Kunst das Leben nachahmt, aber dennoch ein besonderes Tabu-Erscheinungsbild hat, das jedes Beispiel bemerkenswert macht. Hier sind einige denkwürdigere Beispiele für sexuell übertragbare Krankheiten: Musik, Filme und sogar Videospiele.

der Film

Der Film befasst sich mit dem Thema sexuell übertragbarer Krankheiten auf akademischer Ebene, und tatsächlich machte ein interessanter Artikel in der Ausgabe 2005 der Zeitschrift Royal Society of Medicine eine interessante Enthüllung über sexuell übertragbare Krankheiten im Kino. Von den verbleibenden 87 besprochenen Filmen wurden 200 als Abstimmung in der Internet Movie Database aufgenommen (Entfernen von Prä-HIV-Filmen und wahrscheinlich keine Themen für Erwachsene). Es gab 53 Sexszenen in 28, und nur einer von ihnen handelte von Menschen mit Kondomen. Die Folgen dieser Nachlässigkeit spiegelten sich nicht wider – keine Schwangerschaft, HIV oder andere sexuell übertragbare Krankheiten. Er zitierte einige Hinweise auf sexuell übertragbare Krankheiten im Gespräch (“Hure, die die Krankheit verbreitet”, “Ich überprüfe jeden Monat”), aber im Allgemeinen verspotteten die Drehbücher Unmoral und Religion.

Natürlich gibt es einige Ausnahmen, insbesondere wenn Sie über den Mainstream der hoch bewerteten Filme von IMDB hinausblicken. Das erste Beispiel hierfür ist “Sex Madness” aus dem Jahr 1938 (derzeit mit 2,0 / 10 in der Filmdatenbank bewertet). Die Übel eines lockeren Lebens und das daraus resultierende Risiko einer Syphilis ruinieren Ihr Leben. Der 1983er Fernsehfilm “Intimate Agony” (5.3 / 10) ist als moralisches Drama etwas besser zu vermieten, aber sein Dröhnen wurde Wochen nach seiner Veröffentlichung gestohlen, als die AIDS-Epidemie Schlagzeilen machte. Filme, die sich mit HIV und AIDS befassen, sind weitaus häufiger anzutreffen, aber zwei gute Beispiele sind der Fernsehfilm “And the Band Played On” von 1993 (7.6 / 10) – ein Drama über die Geschichte von AIDS – und das “Philadelphia” von 1994 (7.6 / /). 10) in dem der Gerichtsfall von AIDS-Opfern gegen eine rechtswidrige Entlassung gezeigt wird. Letzterer gewann zwei Oscars für seine genaue und inspirierende Darstellung von Tom Hanks im Endstadium einer sexuell übertragbaren Krankheit.

Musik

Es ist schwierig, eindeutige Beispiele für sexuell übertragbare Krankheiten in der Musik zu finden – sie sind oft sehr vage. Andererseits ist Ice Cubes “Look Who’s Brennan” in seinem Thema sehr explizit: die STD-Testreise …

“Ja, ich schaue zu

Erst Fräulein Theng, jetzt Fräulein Gonorrhoe

Alter, das ist eine Reise, die die Welt verändert.

Es ist 1991 und schauen Sie, wer brennt. “

… Und …

Alter, das wird sie töten

Ratet mal, wer eine große Dosis Penicillinfett bekommen hat? “”

An anderer Stelle müssen wir zwischen etwas zu langen Zeilen lesen. Es wird gemunkelt, dass es in ACDCs “The Jack” nicht um Karten jeglicher Art geht, sondern um Gonorrhoe (je nachdem, an wen Sie glauben, hieß es damals in Australien entweder “The Clip” oder “The Jack”). Mit diesem Wissen bekommt das Singen eine ganz neue Bedeutung.

“Dass alle Karten zusammen waren.”

Vom Boden der Packung

Und wenn ich wüsste, was sie tat

Ich hätte es zurückgegeben. “

Immerhin haben wir die dunkle Seite mit “auf mir wachsen” – eine charmante Art, über das schwierige Thema Genitalwarzen zu spekulieren:

“Ich will dich schütteln, aber du wirst jetzt nicht gehen,

Und du bist überall auf mir, aber ich möchte nicht, dass es jemand weiß

Dass du dich mit mir verbindest, um so zu wachsen wie du

Willst du mich nicht in Ruhe lassen? “”

Wenn Mr. Hawkins über Genitalwarzen sprach, könnte ihm ein Besuch in seiner örtlichen Klinik verschiedene Möglichkeiten bieten, ihn “in Ruhe zu lassen”, einschließlich Chemikalien, Einfrieren oder Laserentfernung! Möglicherweise möchte er auch einen weiteren STD-Test machen, wenn dort häufig eine Koinfektion auftritt …

das Spiel

Überraschenderweise haben solche Spiele das Reich der sexuell übertragbaren Krankheiten besser veranschaulicht, aber der bevorstehende Mythos 2 könnte den Trend vorantreiben. Das Rollenspiel ermöglicht es Ihrem Avatar, Sex mit verschiedenen Charakteren in der ganzen Spielwelt zu haben – mit oder ohne Kondom. Wenn Sie Letzteres riskieren, kann sich eine Schwangerschaft oder eine sexuell übertragbare Krankheit ausbreiten (obwohl der Chefentwickler versprochen hat, dass virtuelle sexuell übertragbare Krankheiten das Spiel nicht wesentlich beeinflussen). Unabhängig davon, ob die sexuell übertragbare Krankheit fotografiert wird oder nicht. Sport kann eine Lektion in Safer Sex sein, aber es ist ein interessantes Konzept.

Wenn STD-Tests häufiger werden und ihre Wissenschaft besser verstanden wird, werden wir dann mehr Ereignisse in der Populärkultur sehen oder werden sie mehr unter den Teppich fließen? Nur die Zeit kann es verraten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*