So beheben Sie Fehler im Peer-to-Peer-Auflösungsprotokolldienst

„pnrpsvc“ ist eine Komponente des Microsoft Windows-Betriebssystems. Dies ist eine System- und versteckte Datei, die sich im Systemordner befindet und deren normale Größe ungefähr 269.824 Byte beträgt. Der Prozess pnrpsvc.dll ist sicher und das Deaktivieren kann gefährlich sein, da die Programme auf Ihrem Computer ordnungsgemäß ausgeführt werden müssen.

Eine Übersicht über diese „DLL“ -Datei

Abkürzung bedeutet Peer Name Resolution Protocol Service; Dieser veröffentlichte Name ist eine Bibliothek von Auflösungsprotokollen, mit denen Internet-Hosts Peer-Namen und die zugehörigen IPv6-Adressen und andere Daten gemeinsam nutzen können. Andere Hosts können dann den Namen des Peers auflösen, eine Peer-to-Peer-Verbindung herstellen und verwandte Adressen und andere Daten abrufen.

Zu den Namen am Montag gehören ein Qualifikant und eine Autorität. Die Autorität wird durch einen sicheren Hash des relevanten öffentlichen Schlüssels bestimmt oder wenn der Name des Peers von einem Platzhalter nicht gespeichert wird. Das Qualifizieren ist eine Verbindung, die es der Behörde ermöglicht, mehrere Namen für mehrere Dienste zu haben.

Wenn der Name des Peers erhalten bleibt, signiert die Veröffentlichungsbehörde den PNRP-Namensdatensatz. Dies kann mithilfe des öffentlichen Schlüssels überprüft werden. Kann von jedem verteilt werden, ohne dass die Namen unbesiegbarer Partner überprüft werden müssen. Viele Einheiten können denselben Namen haben. Wenn beispielsweise ein Peer einer Einheit zugeordnet ist, kann jedes Mitglied der Gruppe Peer-to-Peer-Adressen veröffentlichen. Peer-to-Peer-Namen werden dann sortiert und in einem bestimmten Bereich veröffentlicht, bei dem es sich um eine Site, das gesamte Internet oder einen lokalen Link handeln kann.

Liste der Fehlermeldungen

Wenn es ein Problem mit der Datei gibt, zeigt Ihr Computer die folgenden Fehler an.

„Pnrpsvc.dll“ nicht gefunden oder fehlt

Pnrpsvc.dll kann nicht geladen werden

„Es ist uns dann einfach aufgefallen [APPLICATION]. Fehlende Komponente. Bitte installiere [APPLICATION] ein Mal noch

„p2phost (p2phost.exe)“ Death Blue Screen (BSOD)

Windows-Start- und Registrierungsfehler

„Game Deal“ fehlt während des Startvorgangs auf Ihrem Computer

Der Task-Manager verwendet viel P2P und viel CPU / Speicher

„Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Datei nicht gefunden wurde. Eine Neuinstallation der Anwendung kann dieses Problem beheben.“

Wenn diese Fehler passieren

Bei der Installation oder Verwendung bestimmter Programme, beim Herunterfahren oder Starten von Windows oder sogar während einer Windows-Installation können Fehlermeldungen angezeigt werden. Es ist eine gute Idee, sich dieses Fehlers bewusst zu sein, da er bei der Fehlerbehebung sehr hilfreich ist.

Fehlerursachen

Die meisten Fehler werden durch Situationen verursacht, die zum Entfernen oder zur Beschädigung des Downloads führen. In einigen Fällen können Fehler auf Registrierungsprobleme, Malware-Bedenken wie Virusinfektionen oder Hardwarefehler hinweisen.

Beheben und Reparieren von Problemen

Wenn der Fehler noch nicht behoben wurde, funktioniert Ihr PC nicht mehr ordnungsgemäß. Um das Problem zu beheben, benötigen Sie einen Dateifixierer. Mit Fixer werden Systemreparaturen einfacher, und selbst normale Computerbenutzer können diese komplexe Aufgabe erledigen. Einige ziehen möglicherweise in Betracht, die Datei erneut herunterzuladen, um das Problem zu beheben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie von einer ursprünglichen, legitimen Quelle beziehen.

Neben der Verwendung von Fixierern gibt es noch weitere Tipps zum Beheben von Fehlern:

Stellen Sie pnrpsvc aus dem Papierkorb wieder her.

Führen Sie einen vollständigen Scan Ihres Computers auf Viren und andere Malware durch.

Führen Sie jetzt den Befehl sfc / scan aus.

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung, um die letzten Systemänderungen rückgängig zu machen.

Installieren Sie das Programm, das die Datei verwendet, neu.

Aktualisieren Sie die Treiber für Hardwaregeräte.

Sichern Sie den Treiber in einer vorinstallierten Version.

Installieren Sie das verfügbare Windows Update.

Reparieren Sie die Installation Ihres Betriebssystems.

Verwenden Sie einen kostenlosen Registry Cleaner.

Untersuchen Sie Ihre Festplatte und ihren Speicher.

Installieren Sie Ihr Betriebssystem sauber.

Beheben Sie ein unbekanntes Hardwareproblem.

Wenn Sie aufgrund eines Fehlers nicht normal auf Windows zugreifen können, können Sie Ihr Betriebssystem im abgesicherten Modus starten, um die obigen Schritte auszuführen. Die obige Fehlermeldung kann auf jedes System oder Programm angewendet werden, das die Datei auf einem beliebigen Betriebssystem von Microsoft verwendet, einschließlich Windows XP, Windows 2000, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista.

Überprüfen Sie am besten Ihre eigenen Systemdateien auf Einträge in Ihrer Registrierung, die möglicherweise ungenau oder beschädigt sind. Eine Fehlermeldung kann erst nach dem Herunterladen der Software empfangen werden. Auf diese Weise überprüfen Sie Ihr System am besten auf Probleme, nachdem Sie neue Anwendungen auf Ihre Festplatte heruntergeladen haben.

Um falsch registrierte Dateien, fehlende oder beschädigte Registrierungseinträge zu identifizieren, die in Ihrer Registrierung gespeichert wurden, empfiehlt es sich, eine DLL-Dateikorrektur auszuführen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*