Sachverständiger: Games Console Forensics

Einführung:

Im heutigen durchschnittlichen Haushalt gibt es viele potenzielle Quellen für digitale Beweise, von klaren Heim-PCs und Mobiltelefonen bis hin zu weniger verbreiteten „USB-Sticks“ und PDAs. Alle wurden von Rechtspraktikern und Wissenschaftlern einer eingehenden Prüfung unterzogen, da sich gezeigt hat, dass ihre Eigenschaften von forensischem Wert sind. Es gibt noch relativ wenig Anhaltspunkte für die Untersuchung der forensischen Eigenschaften moderner Spielekonsolen. Wenn wir uns überlegen, wie schnell sie auf PC-ähnliche Weise verwendet werden können, ist dies der Bereich Kann viele Daten mit einem klaren Wert rentabel machen. Straf- oder Zivilgerichtsverfahren.

Computerforensik ist eine relativ neue Disziplin, die Elemente des Rechts und der Informatik kombiniert, um Daten von Computersystemen, Netzwerken, drahtloser Kommunikation und Speichergeräten auf eine Weise zu sammeln und zu analysieren, die im Gerichtssaal Beweise liefert. Als akzeptabel. Spielekonsolen bieten jetzt die Art von Daten, die Speicherverbesserungen (sowohl intern als auch extern) durch forensische Analysen übertragen können, einfach weil sie andere Daten als Computerspielinformationen speichern können.

Durch die Hinzufügung von mehr Speicherfunktionen als einfache Spieldaten (Festplatten, auf denen Musik, Videos, Fotos usw. gespeichert werden können) können Spielekonsolen die Webfunktionalität nutzen und daher möglicherweise Generiert sowohl „permanente“ als auch „flüchtige Daten“. Spielekonsolen werden zum „Unterhaltungszentrum“ der Medienaktivität im Durchschnittshaushalt.

Die Maschinen, die verwendbare forensische Daten liefern, sind die Xbox360 und die PS3. Aufgrund ihrer Beliebtheit zu Hause (die kombinierten Verkaufszahlen in Großbritannien liegen bei sechs bis sechs Millionen Einheiten) sind dies die Maschinen, bei denen die Verwendungsmuster einfach sind. Wäre gleichbedeutend damit, akzeptiert zu werden. Forensische Datenquellen (dh Heimcomputer).

Microsoft Xbox 360:

Diese Spielekonsole unterstützt externe Speicherkarten für Spieldaten und Medienspeicher. Sie werden jedoch gelegentlich aufgrund ihrer geringen Größe (sowohl physische als auch Datenkapazität) verwendet. Das am häufigsten verwendete Speicherbit für die Xbox 360 ist eine austauschbare Festplatte mit einer Größe von Gigabyte bis zweieinhalb Gigabyte (die eine große Menge gespeicherter Musik, Videos, Fotos usw. ermöglicht). Es kommt in Form von und es ist wichtig, Online-Funktionalität auf dem Computer zuzulassen. Diese Online-Funktionalität auf einem nicht modifizierten Computer bezieht sich auf „Xbox Live“, einen Online-Multiplayer-Spiel- und Digital Media-Lieferservice von Microsoft. Mit diesem Dienst können Benutzer:

Inhalt Laden Sie Inhalte direkt von Xbox herunter

Melden Sie sich an und aktualisieren Sie soziale Netzwerke und Mediendienste wie Facebook, Twitter, Zone und Last.fm.

Fügen Sie Personen zu „Freundeslisten“ für Spiele und / oder Kommunikation hinzu

andere Senden Sie (unerwünschte) Text- / Bild- / Sprachnachrichten an andere Benutzer

Viele Funktionen, die auf der Konsole ausgeführt werden, werden einer Uhrzeit und einem Datum zugeordnet, an dem diese Funktion ausgeführt wurde (oder zumindest, als zuletzt darauf zugegriffen oder geändert wurde). Dies könnte möglicherweise die Position des Angeklagten zu einem bestimmten Zeitpunkt ernst nehmen. Mögliche Kommunikationen über das Xbox Direct-Nachrichtensystem können Hinweise auf illegale Aktivitäten liefern, da Nachrichten automatisch bis zu 30 Tage gespeichert werden, bevor sie vom System gelöscht werden. Alle über die Xbox gesendeten Nachrichten werden jedoch auf Microsoft-Servern gespeichert. Wird beibehalten und kann auf jeder Konsole abgerufen werden. Das Benutzerprofil ist angemeldet, sodass jede Erwähnung eines Verbrechens in einer Text- oder Audio-Nachricht von einem potenziell erfahrenen Ermittler abgerufen werden kann.

Die Funktionalität der Xbox360 kann verbessert werden, indem die Interna so geändert werden, dass illegal heruntergeladene Software (Piraterie) ausgeführt oder Betriebssysteme wie Linux installiert werden und die Xbox360 fast alle Funktionen eines PCs hat. Erlaubt sein und (und zugehörige Daten) Aktivitätsaufzeichnungen)

den vollen Zugang zum Internet (nur über Xbox Live hinaus)

. Email

Chat-Protokolle

ira Pirateriespiel

Ein wichtiges Detail ist, dass eine modifizierte Konsole und eine nicht modifizierte Konsole zumindest von außen genau gleich aussehen können. Zwar entscheiden sich einige Mitglieder der Modding-Community dafür, verschiedene Probleme auf ihren Konsolen zu bearbeiten, viele jedoch nicht. Daher kann die Konsole mit einem Standardgerät verwechselt werden. ۔

Sony PlayStation 3:

Die PS3 ähnelt der Xbox360 in Bezug auf die potenzielle Forensik. Große Mengen digitaler Medien können auf der Festplatte gespeichert werden, und das PlayStation Network (wie Xbox Live) ermöglicht es Benutzern, Nachrichten auf die gleiche Weise wie Xbox360 zu senden.

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen diesen Konsolen: Olaly. Die PS3 verfügt über die sofortige Internet-Browsing-Funktion, sogar einen unveränderten Verlauf der PS3-Internet-Historie, Downloads usw. usw., die auf beiden Festplatten besser funktionieren Enthält Nutzungsdaten. Und der System-Daten-Cache. Zweitens war es möglich, ein Betriebssystem eines Drittanbieters auf der PS3 zu installieren, um Änderungen am System vornehmen zu können. Es ist derzeit Gegenstand von Kontroversen vor US-Gerichten, da Sony die Funktion entfernt hat, um Softwarepiraterie auf dem Computer zu verhindern. Unabhängig davon ist es immer noch möglich, ein zweites Betriebssystem zu installieren (für welchen Zweck). Jetzt sind einige Änderungen an der Festplatte erforderlich, um diese Funktion zu aktivieren, sodass die PS3 fast alle Funktionen des PCs nutzen kann. Wird benötigt werden.

Bewegungssteuerung – Bewegen und relativ:

In den letzten Monaten des Jahres 2010 wurden der PS3 (Action) und Xbox360 (Kinect) ‚Motion Control‘ neue Funktionen hinzugefügt. Mithilfe der Kamera- und Bewegungsverfolgungssoftware kann die Konsole die Körperbewegungen des Benutzers interpretieren und sie im Spiel nachahmen. Aus einer klaren Sicht bietet es eine andere Art von Daten, die von der Spielekonsole gesammelt werden können. In der Praxis erweitert es den Umfang der Daten, für die auf diesen Maschinen gespeicherte Daten verwendet werden können. Kameras werden tatsächlich von Benutzern von Motion Control-Software verwendet, um Spielaktivitäten an bestimmten Orten aufzuzeichnen, die gespeichert, missbraucht und über Xbox an Minderjährige oder pornografische Videos gesendet werden können. Kann verwendet werden für Diese Videos können auch verwendet werden, um an kriminellen Aktivitäten beteiligte Kriminelle festzunehmen, wobei Videos mit Hilfe von Videos, die mit einem Datum und einer Uhrzeit verknüpft sind, nicht zur Bestimmung eines Ortes verwendet werden konnten, einschließlich der Ansprüche des Angeklagten zum Zeitpunkt einer Straftat. Kann überprüft werden. .

Nintendo Wii:

Die Nintendo Wii bietet derzeit höhere Verkaufszahlen als die Xbox 360 und PS3 zusammen. Es wird als Spielekonsole für Nicht-Spieler angesehen und hat weniger technische Spezifikationen als seine beiden Konkurrenten, da es weniger Bearbeitungsziele hat, obwohl es Daten mit forensischen Funktionen extrahieren kann. Die Nintendo Wii kann einen Opera-basierten Webbrowser eines Erstanbieters verwenden. Lesezeichen wurden beibehalten und sind bemerkenswert. Die Wii verwaltet außerdem eine grundlegende tägliche Anmeldung zur Systemnutzung sowie eine Kontaktliste der hinzugefügten Freunde sowie von diesen Freunden gesendete Nachrichten. Es ist auch erwähnenswert, dass die Bilder an das Player-Nachrichtensystem gesendet werden können, das dann im Flash-Speicher des Systems oder auf einer externen SD-Karte (Speicherkarte) gespeichert wird. Wie die meisten modernen Konsolen wird Linux auf ein anderes Vertriebssystem (Wi-Linux) portiert, was bedeutet, dass es wie jeder Desktop-PC verwendet und behandelt werden kann. Sollte

Sony PlayStation Portable (PSP):

Ein tragbares Spielgerät kann als ein Spielsystem beschrieben werden, das klein genug ist, um aus dem Haus getragen zu werden und mit Batterien betrieben wird. Obwohl tragbare Spielgeräte nicht so leistungsfähig wie die Konsole sind, haben sie seit ihren Anfängen erhebliche Fortschritte bei der Stromversorgung erzielt und können nun als PDAs fungieren. Mit der PlayStation Portable können Sie auf das Internet zugreifen, Fotos und Filme speichern und Betriebssysteme von Drittanbietern ausführen. Es kann bearbeitet werden, sodass forensische Daten aus dem Speicher und dem Datencache abgerufen werden.

Nintendo DS / DSi / 3DS:

Alle Nintendo DS-Geräte können drahtlose Ad-hoc-Verbindungen mit anderen Spielern herstellen, um eine Player-to-Player-Plattform namens PlateChat zu verwenden. In der Vergangenheit wurde der Bilderchat von Jägern genutzt, um Kinder anzulocken. Der DSi enthält einen SD-Kartenleser, mit dem illegale Inhalte ausgeblendet werden können. Der DSi enthält außerdem eine 0,3-Megapixel-Kamera, die Bilder auf dem internen Flash-RAM oder der SD-Karte speichern kann.

Forensik der realen Spielekonsole:

Hier sind zum Beispiel einige Beispiele aus der Praxis für Verbrechen mit Spielekonsolen. Hoffentlich ist die Notwendigkeit, Spielekonsolen zu untersuchen, so klar wie bei herkömmlichen Zielen der Computerforensik.

Ein Beispiel für die Verwendung von Spielekonsolen auf die gleiche Weise wie die Bereitstellung von PCs und verwendbaren forensischen Daten wäre in den USA im August 2010 der Fall, als ein Xbox-basierter Benutzer aus Florida nach 10 Nacktfotos gefragt wurde. War verschwunden Ein einjähriger Junge nutzt auch den Xbox Live-Nachrichtendienst. Die Beamten haben Xbox 360, zwei Computer und ein Flash-Laufwerk von Angeklagten wiederhergestellt und pornografische Bilder von 16 Kindern verschiedener Jungen wiederhergestellt.

„Eltern sollten sich der Spielkusssysteme wie Xbox und PlayStation bewusst sein, wenn sie mit dem Internet verbunden sind und andere Technologien wie Computer oder Telefone verwenden“, sagte Andrew Bates, Polizist bei Flasom. Benutzer können miteinander sprechen, Texte senden oder Bilder senden, was eine weitere potenzielle Bedrohung für diese Systeme darstellt. „

Nützliche Daten, die von Xbox Live wiederhergestellt wurden, wurden in einem Fall gefunden, in dem sich ein Mann bei der Polizei gemeldet hatte, nachdem er einem Zeugen in einer laufenden strafrechtlichen Untersuchung gedroht hatte, weil er angeblich einen Zeugen belästigt hatte. Einer wurde beschuldigt, einen Zeugen eingeschüchtert zu haben, der andere, eine Nummer besessen zu haben. Grad Belästigung.

Es gibt eine Dokumentation zum Senden obszöner Bilder direkt an Xbox Live und PlayStation Network. Hier wurde einem Paar eine Nachricht von einem Konto eines unbekannten Benutzers gesendet, als es geöffnet wurde und feststellte, dass es das eines Jungen enthielt Es gibt ein Bild von Obszönität und er kontaktierte sofort die Polizei. Eine Anfrage kann die Uhrzeit und das Datum des Bildempfangs ermitteln und feststellen, ob der Benutzer den Empfang des Bildes angefordert hat, indem er frühere Mitteilungen abruft.

In einem anderen Vorfall überredete eine PS3-Benutzerin ein 11-jähriges Mädchen, Nacktfotos von sich selbst per E-Mail zu versenden (danach schickte sie Kontakte in andere US-Bundesstaaten). Kein anderes Gerät wurde zur Begehung dieser Verbrechen verwendet und konnte möglicherweise in einer allgemeinen Untersuchung nicht aufgedeckt werden.

Bei einer anderen Gelegenheit wurde ein Mann beschuldigt, Xbox Live für mehrere junge Mädchen gemacht zu haben. Dies wurde durch die Entdeckung eines Mobiltelefons und die Wiederherstellung von Xbox360-Daten deutlich.

Angesichts der verschiedenen Möglichkeiten, mit denen Spielekonsolen Ermittlern nun nutzbare forensische Daten zur Verfügung stellen können, ist es wichtig, die potenziellen Vorteile der forensischen Untersuchung von Spielautomaten und darüber hinaus die Strafverfolgung von Anwälten vollständig zu verstehen. Oder Verteidigung – finden Sie damit einen Sachverständigen. Fähigkeiten, die benötigt werden, um ihre Sache zu unterstützen. Es ist möglich, Verbrechen zu begehen, die üblicherweise mit einem PC auf einem Spielautomaten verbunden sind, und Daten von gleicher Bedeutung von einem Spielautomaten abzurufen. Daher sollte der genauen Erfassung und Untersuchung dieser Geräte die gleiche Priorität wie anderen digitalen Speicher- und Kommunikationsgeräten eingeräumt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*