Pflege Ihres Computers – 7 nützliche Tipps

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich um Ihren Computer kümmern sollten. Zunächst einmal ist es für die meisten Menschen eine große Investition und Sie möchten wahrscheinlich, dass es so lange wie möglich hält. Weitermachen

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um die Lebensdauer Ihres Computers zu verlängern, sowohl bei der Hardware als auch bei der Software. Es ist immer eine gute Idee, Ihren Computer sauber zu halten. Ein sauberer Computer läuft schneller und hält länger.

Hier sind einige Möglichkeiten, um die Software (das Betriebssystem) auf Ihrem Computer sauber und auf dem neuesten Stand zu halten.

1. Führen Sie das Defragmentierungsdienstprogramm mindestens ein- oder zweimal im Monat aus. In Windows XP können Sie dies tun, indem Sie zu Ihrem Startmenü gehen und dann Alle Programme, Zubehör, Systemprogramme und dann Disk Defragment Mentor auswählen. Defrag Mentor hilft sicherzustellen, dass sich Ihre Dateien an der richtigen Stelle auf der Festplatte befinden und sollte die Gesamtgeschwindigkeit Ihres Computers erhöhen.

2. Löschen Sie alte Dateien. Wenn Sie Software häufig installieren / deinstallieren, können vorübergehend viele unerwünschte Dateien im Systemordner verbleiben. Unter Windows XP sollten Sie das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung ein für alle Mal ausführen, um die Dinge zu bereinigen. Dieses Dienstprogramm finden Sie, indem Sie auf das Startmenü klicken, dann Alle Programmzubehör, Systemprogramme und dann Datenträgerbereinigung auswählen.

3. Auf Viren scannen. Viren können dazu führen, dass Ihr Computer langsamer wird oder gar nicht funktioniert. Sie sollten immer einen guten Virenscanner installieren und auf dem neuesten Stand halten. Einige beliebte Virenscanner sind Norton, McAfee und AVG.

4. Suchen Sie nach anderer Malware. Andere Malware kann Spyware, Adware, Keylogger und Trojaner umfassen. Diese Software kann ohne Ihr Wissen installiert werden, wenn Sie ein anderes Programm installieren oder eine Website besuchen. Sie können dazu führen, dass Ihr Computer erheblich langsamer wird. SpyBoot Search und Daily und Adware sind zwei beliebte Malware-Scanner.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Hardware reibungslos laufen lassen können.

1. Reinigen Sie den Staub. Computer sind berüchtigt dafür, Staub zu sammeln. Sie sollten es ein für alle Mal öffnen und reinigen. Dies kann mit einem Staubsauger oder einer Staubentfernungsdose erfolgen.

2. Halten Sie Ihren PC kühl. Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie Ihren Computer in einem gut belüfteten Bereich aufbewahren. Dies trägt dazu bei, Ihren PC kühl zu halten und somit die Lebensdauer Ihrer Hardware zu verlängern.

3. Kaufen Sie hochwertige Hardware. Wenn Sie neue Komponenten für Ihren Computer kaufen, versuchen Sie, qualitativ hochwertige Teile zu erhalten. Wenn Sie Komponenten von namhaften Herstellern beziehen, können Sie sicher sein, dass Sie einen guten technischen Support erhalten und die Teile gut verarbeitet sind und keine Probleme mit anderer Hardware verursachen.

Hier sind nur ein paar Tipps, damit Ihr Computer länger läuft. Es gibt noch viele weitere Dinge, die getan werden können, aber wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicher sein, dass Sie den Ärger mit zukünftigen Computern reduzieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*