Laden Sie kostenlose PSP-Spiele auf Speicher zurück

Möchtest du einige PSP-Spiele auf den Speicherstapel herunterladen? Ich werde dir nur sagen, wie es geht.

Erstens können Sie nicht direkt auf den PSP-Speicherstapel herunterladen. Sie müssen es lediglich auf Ihren Computer herunterladen und dann auf den PSP-Memory Stick übertragen. Und bevor Sie das heruntergeladene Spiel spielen können, müssen Sie Ihre PSP von der offiziellen Version in eine benutzerdefinierte Version konvertieren. Dies ist ein komplizierterer Prozess. Wie Sie dies herausfinden können, erfahren Sie über den unten stehenden Link.

Gehen Sie wie folgt vor, um Spiele herunterzuladen und auf Ihrem Memory Stick zu speichern:

1. Holen Sie sich einen guten Memory Stick. Ich schlage vor, Sie erhalten ein Paar Memory Sticks mit einer Größe von mindestens 1 GB, obwohl 2 GB sogar noch besser sind.

2. Finde die gewünschten PSP-Spiele und lade sie herunter. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Spiele finden, versuchen Sie es mit dem Download-Service. Mit einem guten können Sie unbegrenzt gegen eine geringe Gebühr gleichzeitig herunterladen. Sie können den Link unten für weitere Informationen sehen.

3. Entpacken Sie die Spieledateien und speichern Sie sie an einem Ort, damit Sie sie so einfach wie Ihren Desktop finden können.

4. Stecken Sie Ihr PSP-USB-Kabel in Ihre PSP und Ihren Computer.

5. Für PSP-Spiele – Zeigen Sie das Stammverzeichnis auf Ihrer PSP an und erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen ISO. (Wenn Sie PSOne-Spiele herunterladen, gehen Sie in das Stammverzeichnis Ihrer PSP und suchen Sie den Ordner PSP / Game Games.)

6. Kopiere die PSP-Spieledateien in den ISO-Ordner. (Kopiere PSOne-Spieledateien in den PSP / Game-Ordner.)

Es ist leicht. Nachdem Sie nun wissen, wie Sie ein PSP-Spiel auf einen Speicherstapel herunterladen können, folgen Sie dem Link unten und suchen Sie nach einigen Spielen zum Herunterladen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*