Inhaftierung mit körperlicher Bestrafung

Mehr Menschenmengen als Gefängnisse und Gefängnisse verursachen große Probleme. Es ist ein Symbol für das überfüllte Netzwerk von Gefängnissen und Gefängnissen, die von unseren Stadt-, Kreis-, Landes- und Bundesregierungen betrieben werden. Der Mob veranlasste uns, mehr Gefängnisse und Gefängnisse zu bauen … und dann übernahm die große Anzahl von Insassen die neuen Einrichtungen, die schließlich zu einem Mob wurden. Als ein Prozent unserer Bevölkerung halten die Vereinigten Staaten mehr Gefangene als jede andere Nation auf der Welt. Eines der Hauptprobleme ist, dass Gefängnisse und Gefängnisse nicht rehabilitiert werden, sondern eine teure Möglichkeit sind, den Bösen Schaden zuzufügen. Als Gesellschaft haben wir lange Zeit die Vorstellung akzeptiert, dass „nichts funktioniert“, wenn Kriminelle inhaftiert oder inhaftiert sind, um sie zu rehabilitieren. Als versteckte Strafe scheint das Gefängnis nicht viel zu tun, um Verbrechen zu verhindern. Strafverfolgungsbehörden haben Angst vor Gefängnis und Gefängnis, aber Kriminelle glauben, dass sie gefasst werden, achten auf unmittelbare Wünsche und Bestrebungen, genießen die Aufregung des Verbrechens und haben nicht so viel Angst wie möglich vor dem Gefängnis.

Als die US-Verfassung geschrieben wurde, wurden nur sehr wenige Menschen ins Gefängnis geschickt. In den letzten Jahrhunderten wurden körperliche Bestrafungen und Hinrichtungen in dreizehn Kolonien, Strafkolonien, Sibirien, der Teufelsinsel, Australien usw. durchgeführt. Weniger entwickelte Länder möchten keine Kriminellen mehr aus anderen Teilen der Welt empfangen. Im 21. Jahrhundert kosteten Hinrichtungen einige Millionen Dollar, also werden wir es wahrscheinlich tun, wenn wir Geld sparen wollen. Es gibt keine solche Sache. Dies lässt die altmodische und billige Methode der körperlichen Bestrafung. Das Gute an der körperlichen Bestrafung vor Gericht ist, dass sie überall wirksam war. Zum Beispiel wurde in jeder Sklavengesellschaft im Laufe der Geschichte körperliche Bestrafung angewendet – ein Beweis dafür, dass die Menschen effektiv in Ordnung gehalten werden. Tatsächlich galten Sklaven in der Antillenzeit als sicher, im Gegensatz zu der Art und Weise, wie Afroamerikaner heute wahrgenommen werden. Sklaverei ist nicht mehr legal, aber viele nennen das Gefängnis „New Age Sklaverei“ und es gibt viele Ähnlichkeiten.

Menschen, die in der Vergangenheit körperlicher Bestrafung ausgesetzt waren, wenn sie fair behandelt wurden, betonten ihre Wirksamkeit. غلام بیان Dies belegt die Sammlung des Federal Writer’s Project von 1936 bis 1938. Obwohl körperliche Bestrafung durch Eltern wahrscheinlicher ist als körperliche Bestrafung, sagen viele erfolgreiche Menschen, dass sie eine bedeutende Rolle bei ihrer Erziehung gespielt hat. Das Schöne an körperlicher Bestrafung ist, dass sie, wenn sie öffentlich gegeben wird, nicht übermäßig oder überhaupt nicht angewendet werden muss.

Ein oder zwei öffentliche Wimpern reichen normalerweise aus. General George Washington benutzte die Peitsche, um seine überwiegend weißen Truppen von 1779 bis zu seiner Eroberung von Yorktown aufzustellen. Er ist derselbe Mann, der den Verfassungskonvent geleitet hat, daher ist es den Richtern nicht möglich, sich auf die ursprünglichen Absichten der Gründer zu konzentrieren und sie als „grausam und ungewöhnlich“ zu betrachten. Thomas Jefferson schrieb eine körperliche Bestrafung in der Legislative. Schwere Inhaftierung, Missbrauch und Gewalt im Gefängnis, zerbrochene Ehen, Familien und Gesellschaften, Gefängnisgruppen und andere soziale und psychologische Kosten der Inhaftierung sind alles Grausamkeiten. Wie dumm und rückständig die Strafverfolgungsbehörden jedes Jahr zahlen müssen, um die Gefangenen in Vollzeit zu halten: ungefähr 25.000 pro Gefangener mal 2.300.000. Wenn die Zahl der Arbeitnehmer im Vergleich zur Zahl der Rentner abnimmt, ist es die Besessenheit, Millionen arbeitsfähiger Paare einzusperren und sie die meiste Zeit inaktiv zu halten.

Die meisten, die körperliche Bestrafung „rückwärts“ sehen, haben die Schrecken des Gefängnisses, die massive Inhaftierungskrise in den Vereinigten Staaten, die Schwäche der amerikanischen Wirtschaft oder die massive Staatsverschuldung, die sich in den letzten Jahrzehnten angesammelt hat, verantwortlich gemacht. Es gibt nicht viel Zeit zum Nachdenken darüber. Tatsächlich rehabilitiert die körperliche Bestrafung des Gerichts die Täter mehr als die Inhaftierung.

In der Heiligen Bibel heißt es: Wenn der Schuldige es verdient, geschlagen zu werden, wird der Richter ihn dazu bringen, sich hinzulegen und ihn in seiner Gegenwart zu prügeln, wenn er es verdient, ausgepeitscht zu werden, aber ihm nicht mehr als vierzig Peitschenhiebe geben . Wenn er mehr ausgepeitscht wird, wird dein Bruder in deinen Augen gedemütigt. Deuteronomium 25: 2-3. Die Bibel verlangt körperliche Bestrafung vor einem Richter, was ratsam ist, die Verwendung von Missbrauch außerhalb der gerichtlichen Kontrolle zu unterbinden. Jesus machte eine Peitsche und vertrieb damit Menschen und Vieh. Also machte er Peitschen aus Seilen und trieb alle Schafe und Rinder aus dem Tempelbereich. Er streute die Münzen der Geldwechsler und drehte ihre Tische um. Johannes 2:15 Jesus sagte, er sei gekommen, um den Gefangenen die Freiheit zu verkünden.

Menschliche Gesellschaften unterdrücken sich manchmal. Eine dieser Ideen ist, dass sie sich als Kriminelle verbessern, wenn wir sie in einen Käfig stecken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*