Hier sind 5 Tipps, wie Sie als Profi online Rommé spielen können

Jeder gewinnt gerne in Rommé-Spielen, aber wenn Ihr Sieg kein „zufälliges Geschenk“ ist und stattdessen das Ergebnis einer strategischen Planung ist, verdoppelt sich die Freude am Sieg. Wir fühlen uns schlecht, wenn wir verlieren, und unser Tag ist glücklich, wenn wir gewinnen. Schauen wir uns also einige der Tricks an, mit denen Pro-Rommé-Spieler Online-Rommé-Spiele gewinnen.

Trick Nr. 1 – Erstellen Sie ein Netzlayout: Das erste, worauf Sie als Rommé-Spieler achten müssen, ist, eine saubere Tafel zu erstellen. Nach den Regeln von Rommé möchten Sie zwei Vorkehrungen treffen. Nach den Regeln der Profispieler sollte eine der beiden Sequenzen eine reine Sequenz sein. Dies hilft, das Risiko zu verringern, auch wenn Sie locker sind. Mit dem Joker können Sie die zweite Einstellung erstellen.

Trick Nr. 2 – Verwenden Sie mehr als drei Karten hintereinander: Rommé-Spieler denken oft, dass sie nur drei Karten verwenden können, um eine Sequenz zu erstellen, und sie müssen einen Satz von vier Karten erstellen. Sie können jedoch mehr als drei Karten verwenden, um Kontinuität zu schaffen.

Trick Nr. 3 – Entsorgen Sie Karten mit hohen Karten: Dies unterscheidet den Profisport wirklich vom Amateursport. Erfolgreiche Rommé-Spieler fallen nicht auf Karten mit hohen Punkten herein. Am Anfang sollten Sie Karten mit hohen Plätzen wie König, Königin und Aka meiden, denn wenn Sie sich lösen, erhalten Sie viele Stapel. Werfen Sie jedoch nicht immer High-End-Karten ab. Der Trick besteht darin, sie sorgfältig zu entsorgen, denn wenn der Gegner dies ankündigt und Sie einige High-Point-Karten mit dem Joker haben, können Sie diesen Joker verwenden, um Vereinbarungen mit den High-Point-Karten zu treffen. Dies hilft, die Punkte zu minimieren.

Trick Nr. 4 – Gehen Sie und verwenden Sie es vorsichtig: Trotzdem spreche ich von diesem dummen Clown, weil es im Rommé sehr wichtig ist. Wenn Sie es finden, verwenden Sie es nicht, wo immer es verwendet werden kann. Überlegen Sie sich stattdessen genau, wie Sie die Wirkung maximieren können. Sie können es auch verwenden, um grobe Layouts zu erstellen.

Trick Nr. 5 – Platziere einen Tab auf der Karte des Gegners: Dies ist ein wichtiger Rommé-Trick, den die Spieler verwenden. Sportler, die diese Kunst lernen, werden Experten für Rommé. Hier geht es darum, sich an die Karten zu erinnern, die Ihre Gegner aufnehmen und fallen lassen. Sie müssen sich an den Interessenbereich des Gegners erinnern und dürfen nicht die nächste Karte verschwenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*