Hauptmerkmale der ‚Discus Community‘

Der Begriff Konversation bedeutet die Diskussion unserer Gedanken in Konversation oder Schreiben oder eine ausführlichere und regelmäßigere Konversation. Die Diskusgemeinschaft ist eine Gruppe von Menschen, die dieselbe Sprache sprechen, Interesse an bestimmten Themen und Zielen bekunden, viel über sie lernen und verstehen und diese teilen oder diskutieren können. Enthält Fachbegriffe. Insbesondere Einzelpersonen werden nicht an einem einzigen Gespräch teilnehmen. Beispielsweise ist ein Anwalt in der Regel auf einen bestimmten Arbeitsbereich spezialisiert, z. B. die Zustellung. Er ist jedoch auch Mitglied eines großen Rechtsdienstes, der gemeinsame juristische Fachbegriffe, gemeinsame Interessen und Ziele hat. Dies macht es schwierig, Parteien in einzelne Gemeinschaften aufzuteilen. Gesprächspartner finden nicht nur am Arbeitsplatz statt, sondern spielen auch eine Schlüsselrolle im sozialen Leben. Beispielsweise unterscheidet sich die Sprache, die beim Sprechen mit einer Mutter verwendet wird, vom Sprechen mit einem engen Freund.

Dies ist anders, wenn Sie an einen potenziellen Arbeitgeber schreiben. In der Tat sind geschriebene Sprache und gesprochene Konversation wahrscheinlich sehr unterschiedlich, da normalerweise geschriebenes Englisch eine sehr strenge Standardform hat und gesprochenes Englisch aufgrund der Kultur sehr unterschiedlich mit verschiedenen Arten von Englisch ist. , Ort und Alter. Dies sind zwei verschiedene Parteien. Gesprächsgruppen, die in einer beliebigen Umgebung verwendet werden, stellen eine soziale Verbindung zwischen den Personen her, die sprechen. In diesen Diskussionen gibt es jedoch Grundsätze, an die sich alle Parteien halten müssen. Sie müssen das Gespräch beginnen, fortsetzen und dann beenden. Zu Beginn des Gesprächs kann es einen sogenannten Fatimid-Austausch geben, bei dem das sogenannte „Small Talk“ die Sprecher zusammenbringt und die Parameter des Gesprächs, den sozialen Status und das Alter festlegt, um die Themen während des Gesprächs zu bestimmen. Es wird solche Faktoren geben. Und in welche Richtung folgt es?

Offensichtlich ist der letzte Teil des Gesprächs das Ende. Dies geschieht normalerweise, indem höfliche abschließende Bemerkungen wiederholt werden und gelegentlich auf das Bezug genommen wird, was im Gespräch gesagt wird, um es zusammenzubringen und das gesellschaftliche Ereignis zu schließen. ۔ Der Austausch von Höflichkeiten wird durchgeführt, um zu zeigen, dass das Ende des Gesprächs nicht auf die Trennung von Methoden zurückzuführen ist und die Menschen in dieser Arbeit ständig „Gesichtsarbeit“ verwenden. Während des Gesprächs enthüllt der Sozialist Irving Goffman, dass „Gesichtsarbeit“ stattfindet. Hier versuchen alle Parteien, Gesichtsschäden zu reduzieren oder zu vermeiden, und wenn es Gesichtsschäden gibt, werden diese mit Vergebung oder einem Wortwechsel behandelt. Diese Vorbehalte werden verwendet, um zu versuchen, eine soziale Position aufrechtzuerhalten und aufrechtzuerhalten, und es ist ein Versuch, im sozialen und persönlichen Umfeld akzeptiert zu werden. Wenn Menschen miteinander reden, reden sie im Dialog. Auf diese Weise können die Sprecher bewerten, was der Sprecher zuvor gesagt hat oder was die andere Person durch eine gemeinsame oder implizite Erfahrung sagt. Dies ist in einer Gesprächsgruppe wichtig, da die Discus-Community ohne diese gemeinsame Erfahrung nicht existieren kann. Es ist auch nützlich, wenn die Redner erraten können, was die anderen sagen werden. Dies ist ein wesentliches Merkmal in einer technischen Umgebung, in der gemeinsames Wissen unerlässlich ist. Eine interessante Studiengruppe für Männer und Frauen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Frauen in gemischten Unternehmen im Gespräch im Allgemeinen eine geringere Rolle spielen als ihre männlichen Kollegen. Frauen verwenden mehr getaggte Fragen, schnellere und indirekter höfliche Formen.

Dies steht im Gegensatz zu den Männern, die den Gesprächsfluss mit Frauen leiten. Ein Grund dafür kann sein, dass männliche und weibliche Kinder unterschiedlich spielen. Jungen spielen im Bewertungssystem, während Mädchen in kooperativen Gruppen arbeiten, ein Trend, der später im Leben auftritt. Unmittelbar nach dem Vorfall; Später, als der Junge versuchte, die Organisationsstruktur zu ändern, wurden die Argumente innerhalb der Organisationsstruktur des Jungen gelöst. Die Mädchen gaben an, die Situation in Abwesenheit der beschuldigten Partei besprochen zu haben, und kamen dann zu einem Schluss. Diese Ergebnisse können durchaus zeigen, warum die Einstellungen von Männern und Frauen im Gespräch so unterschiedlich sind, da Jungen lernen, direkter und konfrontativer zu sein, und Mädchen kollaborativer und weniger direkt sprechen.

In der Arbeitsumgebung bilden sich am einfachsten Gesprächsgruppen. In der Kommunikationsgemeinschaft der Geschäftswelt gibt es zwei Situationen zwischen Mitarbeitern, Fachleuten und Kunden. Fachleute müssen dem Kunden die Informationen zur Verfügung stellen, die der Kunde benötigt. In einigen Fällen muss der Fachmann dem Kunden die technischen Begriffe erklären, oder in einigen Fällen kann der Fachmann seine Fachsprache verwenden. Möglicherweise wird versucht, den Kunden einzuschüchtern oder den Tele-Sales-Experten durcheinander zu bringen. Ein Beispiel für das Gespräch eines Kunden ist, dass von Beginn des Prozesses an ein bestimmtes Muster befolgt wird, damit die Fachleute die maximale Kontrolle über das Gespräch behalten Münzen Der Kunde beantwortet den Telefonanruf, wonach der Anrufer seinen Kunden anspricht. Sobald die Identität des Kunden überprüft wurde, beginnt der Fachmann sein Verkaufsgespräch, in dem er den potenziellen Kunden mit einer gut geplanten und arrangierten Vereinbarung darüber informiert, dass er das verkauft, was er verkauft. Es ist Sache des Kunden, zu entscheiden, ob er oder sie hören möchte. Nehmen Sie das Angebot an oder lehnen Sie es ab. In dieser Situation ändert der Verkäufer das Kräfteverhältnis des Kunden, in dem der Verkäufer die Informationen vom Kunden freigibt. Letztendlich hat der Kunde jedoch das Recht, den gesamten Prozess jederzeit abzubrechen, wenn der Kunde fit ist. Dieses Gespräch findet zwischen dem Kunden und dem Fachmann statt, wobei die Macht auf den Kunden ausgeübt wird. In einigen anderen Szenarien liegt das Gewicht der Macht jedoch höchstens bei einer oder den Parteien. Dies ist in Bereichen wie der Medizin der Fall, in denen die Rollen von Kunden und Fachleuten unterschiedlich sind. Forscher wie Maynard haben beobachtet, dass im Gegensatz zum Prozess der Forderung nach einer Patientendiagnose und der Tatsache, dass Ärzte ein Drei-Windungen-System wahrscheinlicher machen, dies eine Frage des Arztes ist, gefolgt von der Antwort des Patienten und Die Diagnose wird gestellt. Durch ärztliche Berichte und Bewertungen zeigt das System, wie sich das Kräfteverhältnis in einer Kommunikationsbeziehung in der Kundenbeziehung in Abhängigkeit vom Status des Angebots und dem Beruf auswirkt, der beschäftigt wird. Mitarbeiter können auf eine völlig andere Art und Weise miteinander sprechen als mit ihren Kunden. Es kann sein, dass sich Mitarbeiter auf einer bestimmten Ebene der Arbeitsklassifizierung von ihren Arbeitgebern und ihren Untergebenen unterscheiden. Sich unterhalten. Um herauszufinden, welche Auswirkungen dies auf die Sprachmuster am Arbeitsplatz hat, indem das Geschlecht am Arbeitsplatz eingehend untersucht wird, legen die Ergebnisse von Woods nahe, dass das Geschlecht bei der Verteilung der Grundfläche eine Rolle spielt Immer noch der einflussreichste Faktor (es ist Zeit, über Bodenunterteilungen zu sprechen).

Selbst wenn eine hochrangige Frau ihre niedrigrangigen männlichen Kollegen häufiger unterbrach und das Gespräch unterbrach, so dass ihre eigene Etage geteilt wurde. Selbst am Arbeitsplatz zeigt der Einfluss des Geschlechts, wie wichtig es für Männer und Frauen ist, Gespräche in Gesprächsgruppen zu führen. Mitarbeiter an bestimmten Arbeitsplätzen werden regelmäßig Phrasen überarbeiten, um ihre eigenen Phrasen und Begriffe für die Aufgaben und Aktionen zu entwickeln, die sie ausführen. Oft bedeuten diese Begriffe für die durchschnittliche Person wenig, aber innerhalb bestimmter Gruppen. Sie werden besonders und besonders sein. Bedeutung In einer von Männern dominierten Umgebung wurde festgestellt, dass das Fluchen zunimmt und diese Tatsache mit Männlichkeit und / oder Männlichkeitsshows in Verbindung gebracht wurde. Diese indirekte Verwendung des Fluchens ist ein weiteres Zeichen einer Gesprächsgruppe. Wenn die Mitglieder durch die Verwendung dieser Sätze und Wörter ihren sozialen Status zeigen, wird ihre Männlichkeit gestärkt. Gesprächspartner sind eine Möglichkeit für Menschen, in einem sozialen Umfeld miteinander in Beziehung zu treten. Sie alle haben eines gemeinsam. Die Art und Weise, wie diese Communitys betrieben werden, wirkt sich nicht nur auf die Mitarbeiter aus, sondern auch auf die Umgebung, in der sie eingerichtet sind. In einigen gesellschaftlichen Umgebungen ist die ständige Verwendung von Schimpfwörtern nicht zulässig, an einigen Arbeitsplätzen jedoch häufig. Alle Gesprächspartner verfügen über eine bestimmte oder einzigartige Form von Wörtern und Syntax, die sie von anderen unterscheidet. Dies erfordert, dass Einzelpersonen lernen, ihre Sprachkenntnisse zu verwenden und anzupassen, wenn sie dies tun Verschieben Sie Konversationen von einer Klasse in eine andere. Menschen und ihre täglichen Lebensumgebungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*