Der Touchscreen-Markt wird weiter wachsen

Neben dem Markt für Mobiltelefone und persönliche Unterhaltung nimmt die Anwendung von Touchscreens auch in der Auto-Multimedia-, Laptop-Computer- und E-Book-Branche zu. Touchscreens vom Widerstandstyp werden seit vielen Jahren verwendet, aber das Potenzial wird einen zukünftigen Entwicklungstrend haben, da der Prozess humaner ist. IPhone-Handys und iPad-Laptops verwenden alle kapazitive Typen, und ihre Anwendung wird erweitert.

Die widerstandsfähige Touchscreen-Technologie ist erschwinglich und robust und wird hauptsächlich in kleinen Mobiltelefonen verwendet. Die Wachstumsrate des Handy-Touchpanels wird von 2009 bis 2013 63% betragen. Die Nachfrage nach Touchpanels beträgt 300 Millionen, die Nachfrage nach Widerstandstypen und kapazitiven Typen beträgt 198 Millionen bzw. 96 Millionen. 2010. Somit ist ersichtlich, dass die Art der Fähigkeit die Art des Widerstands ändern wird. Mit der Verringerung der Art der Kapazität des Smartphones und seiner Anwendungskosten wird der Marktanteil des Widerstandstyps schnell sinken.

Aus Sicht eines Laptops beträgt die Touchscreen-Durchlässigkeit in Laptops und Netbooks 3,7% bzw. 25%. Mit dem Erscheinen von Windows 7 und iPad wird die Art der Funktion in Laptops besser anwendbar sein.

Es gibt zwei Hauptentwicklungen in der Touchscreen-Technologie. Es gibt eine Mehrpunkt-Berührung, die der Induktionstechnologie nahe kommt. Mit MultiPoint Touch können viele Menschen auf einem einzigen Bildschirm arbeiten, z. B. Spiele spielen, Bilder zeichnen, Konstruktionsentwürfe erstellen und Bilder verarbeiten. Der zweite Trend besteht darin, den Touchscreen in das LCD-Display zu integrieren. Derzeit haben viele Hersteller begonnen, eingebettete Produkte zu entwickeln, um Kosten und Dicken zu reduzieren. Die entsprechende integrierte Schaltung ist K102P.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*