Classic Game Review: Spekulation

„Um 6:49 Uhr morgens berichtet Hong Kong Gold, dass Gold gegenüber dem US-Dollar schwächer ist.“ Sie rufen schnell Ihren Broker an und bestellen, dass das Gold „leer“ verkauft wird (dh Sie verkaufen das Gold im Moment unter der Annahme, dass Sie es zu einem niedrigeren Preis kaufen können, bevor Sie „liefern“). In Speculator haben Sie die Möglichkeit, die Nachrichten zu interpretieren und ihre Auswirkungen auf die Marktbedingungen zu bewerten. Im Gegensatz zu vielen Imitationen, die wöchentliche oder monatliche Preisänderungen widerspiegeln, bringt es Sie besonders in die Grube. Dies entspricht einem „Echtzeit“ -Handel von 6 Minuten „Echtzeit“ mit einer Spielzeitskala von 1 Minute. Mithilfe von Grafiken können Sie sogar sehen, wie Ihr Broker das Telefon beantwortet und Ihre Bestellung in der Umtauschanwendung anzeigt, während Sie den Floor Broker auf den entsprechenden Posten verschieben.

Der in dieser Simulation verwendete Realismus ist bemerkenswert. Kann zum aktuellen Marktwert kaufen. Kaufen Sie mit MIT unter dem Marktwert. (Beim Berühren des Marktes – bei Erreichen eines bestimmten Preises wird der Markt zu einer aktiven Order) Order Verkaufen Sie an einem vorkonfigurierten MIT. Bestellen; Verkaufen bei OB (oder besser – wird zu einem bestimmten Preis oder höher verkauft). Leerverkauf Verwenden Sie die Spread Order (Kauf von gleichzeitigen Verkäufen und damit verbundenen Verträgen, die miteinander in Beziehung stehen). Verwendung von AGB (gültig bis zur Stornierung – die Bestellung bleibt beim Spezialisten auf der Zieletage, bis ein bestimmter Preis oder Notfall erreicht ist), OCO (eine zweite Stornierung – ein Ausgleichsmechanismus) Wenn ein Teil der Bestellung ausgeführt wird, der andere Teil ( stornieren) Bestellungen; Und Sie können Aufträge sofort zu Beginn der Handelssitzung (offen) oder am Ende der Sitzung (Abschluss) flexibel bearbeiten.

Die Wirkung all dieser Optionen (obwohl nicht alle sofort für den Spieler der ersten Stufe oder „Anfänger“ verfügbar sind und als Leistungsbonus erhalten werden müssen, da der Spieler den „Spacer“ und „Floor Trader“ verbessert). Ein genauerer Blick auf die Mechanismen der Terminmärkte. Es scheint, dass der Spieler der Situation erlaubt, sich „verantwortlicher“ zu fühlen, weil er in der Lage ist, über die genaue Situation für Investitionen zu sprechen.

Dies ist eine Multiplayer-Ablehnung und eine der wenigen „realistischen“ Simulationen, die auf realen Marktbedingungen basieren, um dies zu ermöglichen. Der Tycoon spiegelt die tatsächliche Marktsituation und ein hervorragendes Maß an Realismus wider, aber nur ein Investor kann im gleichen Marktumfeld konkurrieren. In Speculator können bis zu 6 Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten. Diese Funktion stellt jedoch auch ein Problem dar. Es ist sehr schwierig für mehr als einen Spieler, gleichzeitig die Tastatur zu benutzen. Wenn der Markt kurz vor der Eröffnung steht, haben Sie nur 1 Minute Zeit, um „On Open“ -Bestellungen einzugeben, unabhängig davon, ob es 1 oder 6 Spieler gibt. Da sich der Markt weiter bewegt, selbst wenn sich 1 Spieler im Transaktionsmodus befindet, ist es außerdem von Vorteil, zuerst die Bestellungen einer Person aufzugeben. Skalierte „Echtzeit“ ist ein wichtiger Bestandteil des Gefühls, in der Simulation präsent zu sein, aber entweder muss es eine andere Möglichkeit geben, Eingaben von Spielern weit über das Spielfeld hinaus bereitzustellen, oder es muss eine Funktion geben, die „echte Einfrierzeit“ bietet. bis alle Spieler ihre Befehle eingegeben haben.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Datenplatte. Da Ereignisse, Notfälle und Preisschwankungen auf der Grundlage der tatsächlichen 45-Tage-Marktbedingungen an drei verschiedenen Börsen (Chicago Board of Trade, Chicago Mercantile Exchange und New York Commodity Exchange) geschätzt werden, besteht möglicherweise ein wichtiger Zusammenhang zwischen Orangensaft . Das erste Mal, wenn Sie das Spiel spielen und was Orangensaft jedes Mal spielen kann, wenn Sie das Spiel spielen. Damit dieser Trend gestoppt werden kann.

Die Software beabsichtigt, mehrere verschiedene Datenplatten zu vermarkten, um unterschiedliche Marktdaten anzuzeigen. Dies wird eine willkommene Ergänzung des Spiels sein, da es das Spiel frisch und spielbar hält. Trotz der Tatsache, dass der Spekulant dem Investor erlaubt, näher am Markt zu spielen als sein nächster Rivale, der Tycoon.

Es ist schwer, in Speculator radikal zu sein. Es gibt jedoch nur ein 30-Tage-Arbeitsdatum, aus dem Tycoon das Jahresdatum jedes Elements in Form eines Diagramms darstellt. Es ist einfach, Techniker in Speculator zu werden. Da jedoch keine Bestellung diese Nachricht sofort. Letzteres kann das Grundangebot beeinflussen und die Nachfrage nach der Ware kollidieren. Sie haben beispielsweise gelesen, dass Meteorologen an der Ostküste schwere Erkältungen vorhergesagt haben (nicht das eigentliche Ereignis). Dies deutet darauf hin, dass es in Florida möglicherweise ein Fitnessstudio gibt, das die Versorgung mit Orangensaft verringert. Ein geringeres Angebot bedeutet eine höhere Nachfrage, was höhere Futures-Preise bedeutet. Sie möchten also Orangensaft-Futures kaufen, bevor es jemand anderes kann. In Tycoon hat das Verfolgen der Nachrichten einen positiven Effekt, aber als der Spieler darüber liest, beginnen die Preise zu schwanken. Im Spekulanten muss der Spieler schnell einen Vorteil daraus ziehen, bevor er den Vorteil verliert, den ihm die Nachrichten bieten.

Speculator ist das erste Investitionsprogramm, das ich gesehen habe und das die feine Linie von Blue-Chip-Software-Investitionseindrücken im Tutorial-Wert erfasst. Zwei Bücher mit Dokumenten, die im Lieferumfang des Programms enthalten sind (Spielhandbuch, das alles vom Booten des Programms bis zur Bestellung und das Marktreferenzhandbuch erklärt) – von der Vertragsgröße bis zur Preisgestaltung. Alles wird bis zu den Faktoren erklärt, die Einfluss haben (verständliche und wertvolle Ressourcen für die Verwendung erstellen) die Finanzseiten und / oder Veröffentlichungen, die von Maklerhäusern verteilt werden). Zwischen den beiden Broschüren wird fast jede verständliche Reihenfolge unter dem Gesichtspunkt des realen Handels und des Spiels betrachtet.

Der Spekulant ist im Vergleich zu jeder anderen bisher auf dem Markt befindlichen Investitionssimulation günstig. Es konkurriert um ein wettbewerbsfähiges Kernspiel und sollte eine besonders wertvolle Investition sein, wenn eine neue Datenplatte hinzugefügt wird. Ich freue mich auf die Börsensimulation in naher Zukunft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*